Dreh zu „The Eternals“ wurde ohne fertiges Drehbuch und mit unfertigen Kostümen und Sets begonnen

10.04.2020 Einem neuen Bericht zufolge wurde der Dreh zu "The Eternals" von den Marvel Studios sehr hastig begonnen, sogar bevor das Drehbuch, die Sets und Kostüme fertig waren.

The Eternals

Filmstart: 04.11.2021
Anfangs nur ein Gerücht, wurde es am Ende war: Ein Film rund um die Eternals wird in der Vierten Phase des Marvel Cinematic Universe im November 2020 in die Kinos kommen und die Welt des MCU enorm erweitern und viele neue Helden einführen.

Als die Dreharbeiten zu Marvels „The Eternals“ begannen, waren Berichten zufolge mehrere Teile der Vorproduktion noch unvollständig, darunter das Drehbuch, Teile der Sets und sogar mehrere Kostüme. Die Dreharbeiten begannen im Sommer 2019 und ursprünglich war ein Kinostart für November 2020 geplant. Laut The Direct mussten aber viele Aspekte der Vorproduktion beschleunigt werden, damit die Dreharbeiten pünktlich beginnen konnten. Während man also scheinbar in Eile war, um das Erscheinungsdatum einzuhalten, verzögerte sich die Premiere des Films schließlich aufgrund der Pandemie…

„Black Widow“ bekam kürzlich das ursprüngliche Erscheinungsdatum von „The Eternals“ Ende November, wodurch „The Eternals“ ein neues Datum im Februar 2021 erhielt. Ein Teil der Post-Production des Films wird nun sogar im Home Office umgesetzt. Ein Großteil der Handlung ist weiterhin unklar, aber wir werden sehen, wie die namensgebende Gruppe der Eternals die Erde vor den Deviants zu schützen versucht. Darüber hinaus sollen mehrere andere Charaktere aus den Marvel Comics im Film auftauchen, darunter der Bösewicht Kro und angeblich sogar Namor the Sub-Mariner. Keine dieser Figuren ist jedoch bisher offiziell bestätigt worden.

Am 24. April 2018 enthüllte Kevin Feige, dass ein Film, der auf den Eternals basiert, sehr aktiv für die Vierte Phase des Marvel Cinematic Universe diskutiert wird und dass es Absichten gibt, den Film auf die Figur Sersi zu konzentrieren. Am 15. Mai 2018 beauftragten die Marvel Studios Ryan und Matthew K. Firpo, das Drehbuch zu schreiben. Am 25. Juni 2018 erklärte Feige in einem Interview mit Screen Rant, dass er daran interessiert sei, dass der Film die Eternals erforschen sollte, die die Inspiration für Mythen und Legenden seien, die in der Geschichte des Marvel Cinematic Universe eine herausragende Rolle spielten. Am 21. September 2018 wurde Chloé Zhao, die im Rennen um die Regie von „Black Widow“ war, als Regisseurin des Films bekannt gegeben, nachdem eine Auswahl getroffen wurde, zu der Nicole Kassell, Travis Knight und das Duo Cristina Gallego und Ciro Guerra gehörten, während angekündigt wurde, dass sich der Film auf eine Liebesgeschichte zwischen Sersi und Ikaris konzentrieren soll.

Das könnte Dich auch interessieren:
The Eternals
Funko-Leak scheint den Hauptschurken im "The Eternals" Film verraten zu haben

„The Eternals“ wird vermutlich am 11. Februar 2021 in den deutschen Kinos zu sehen sein.

 

Was sagst Du dazu? Schreibe einen Kommentar dazu!