Die Laufzeit von „Thor 3“ ist bekannt und es ist der längste Film der Reihe!

16.10.2017 Anfänglich meinte Regisseur Taika Waititi noch, dass der Film "Thor - Tag der Entscheidung" nur etwa 90 Minuten lang wäre. Nun stellte sich heraus, dass alles war nur ein Scherz und der Film ist deutlich länger!

Thor - Tag der Entscheidung

Filmstart: 31.10.2017
Das dritte Solo-Abenteuer von Thor setzt direkt nach "The Avengers - Age of Ultron" an und befasst sich mit dem Ende aller Dinge: Ragnarok. Mit dabei sein wird auf jeden Fall auch Thors Bruder Loki!

Das „British Board of Film Classification“ hat den Film gesehen und daher wissen wir nun auch die genaue Laufzeit des Films! Ganz genau dauert der Film 130 Minuten und 21 Sekunden inklusive des Abspanns und wohl zwei After Credit Szenen. Der erste Thor-Film dauerte nur 115 Minuten und der zweite Film brachte es auf 112 Minuten. Die 130 Minuten von „Thor – Tag der Entscheidung“ sind also wirklich ein ganzes Stück mehr!

Das könnte Dich auch interessieren:
Thor - Tag der Entscheidung
Neuer Clip zeigt Thor und Hulk in der Arena

In „Thor – Tag der Entscheidung“ ist Thor auf der anderen Seite des Universums in Gefangenschaft, ohne seinen mächtigen Hammer Mjölnir, und findet sich in einem Wettlauf gegen die Zeit, um zurück nach Asgard zu kommen und Ragnarok, den Untergang Asgards und das Ende seiner Zivilisation durch die Hand Helas zu stoppen. Aber zunächst muss er einen tödlichen Gladiatorenwettkampf gewinnen, in dem er gegen einen früheren Verbündeten und Avenger-Kollegen antreten muss – dem unglaublichen Hulk!

Der Filmstart ist derzeit für den 31. Oktober 2017 geplant.

Thor – Tag der Entscheidung | China Trailer

Was sagst Du dazu? Schreibe einen Kommentar dazu!