Gwyneth Paltrow kündigt ihren Rückzug aus dem Marvel Cinematic Universe an!

20.02.2019 Die Zeit ist leider gekommen: Wir alle werden uns von den aktuellen Hauptakteuren des Marvel Cinematic Universe nach und nach verabschieden müssen: Denn mit "Avengers - Endgame" soll der gesamte Fokus des Franchise in eine neue Richtung gelenkt werden.

Avengers - Endgame

Filmstart: 24.04.2019
Thanos hat am Ende von "Avengers - Infinity War" gewonnen und die Welt wie das ganze Universum muss mit dem Ende des Krieges leben. Die Hälfte aller lebenden Wesen wurden in einem Augenblick vernichtet und alle haben mehr oder weniger viel verloren...

Während eines Interviews mit Variety kündigte Gwyneth Paltrow ihren offiziellen Rücktritt aus dem Marvel Cinematic Universe an und sagte, dass sie froh sei, dass sie die Rolle vor mehr als einem Jahrzehnt übernommen habe. „Ich meine, ich bin etwas zu alt, um in einem Anzug zu sein und das alles an diesem Punkt.“, sagte sie. „Ich habe großes Glück, dass ich es getan habe, denn ich wurde tatsächlich dazu überredet. Ich war mit Jon Favreau, dem Regisseur von Iron Man, befreundet. Es war eine so wunderbare Erfahrung, den ersten Iron Man zu machen und dann zu sehen, wie wichtig er für die Fans geworden ist.“ Glücklicherweise, für diejenigen, die verzweifelt Pepper irgendwann in der Zukunft wieder sehen wollen, fügte Paltrow hinzu, dass sie absolut bereit ist, jederzeit zu einem Cameo zurückzukommen, wenn es für alle passt.

Das könnte Dich auch interessieren:
Marvel Cinematic Universe
Offiziell: Spider-Man im Marvel Cinematic Universe!

„Ich fühle mich geehrt, Teil von etwas zu sein, für das die Menschen so leidenschaftlich sind.“, sagte sie. „Natürlich, wenn sie sagten: ‚Kannst du für einen Tag zurückkommen?‘, werde ich immer da sein, wenn sie mich brauchen.“ Nach diesen beiden Zitaten zu urteilen, klingt es, als hätte Paltrow noch viel Liebe zu Pepper Potts und demMCU, aber sie ist nicht bereit, einen weiteren vollständigen Vertrag zu unterschreiben. So bleibt die Tür offen für den Auftritt als Cameo oder in einer Rückblende. Das bedeutet natürlich nicht unbedingt, dass sie die Ereignisse von „Avengers – Endgame“ überleben wird oder dabei sterben wird.

Bis zu diesem Zeitpunkt ist Paltrows Pepper Potts in insgesamt sechs Filmen des Marvel Cinematic Universe zu sehen: Alle drei „Iron Man“ Filme, „The Avengers“, „Spider-Man – Homecoming“ und in „Avengers – Infinity War“. Sie soll zudem im kommenden „Avengers – Endgame“ zu sehen sein, der dann wahrscheinlich ihr letzter Auftritt sein wird. Das heißt, es sei denn, sie hat bereits ein Cameo für „Spider-Man – Far From Home“ gedreht.

Was sagst Du dazu? Schreibe einen Kommentar dazu!