Black Knight (Dane Whitman)

Diese Beschreibung bezieht sich nur auf die Comics. Filme und Serien fließen hier nicht ein.

Dane Whitman erbte die Burg seines Onkels Nathan. Er wusste damals nicht, dass sein Onkel der schurkische Black Knight gewesen war, bis er Notizen und mehr fand. Schließlich fand er die Ebenholzklinge und wurde selbst zum Black Knight.

Echter Name: Dane Whitman
Pseudonym: Black Knight
Status
Identität: geheim
Staatsbürgerschaft: USA
Familienstand: Single
Steckbrief
Geschlecht: männlich
Körpergröße: 183 cm
Körpergewicht: 86 kg
Haarfarbe: braun
Augenfarbe: braun
Herkunft
Universum: Erde-616
Geburtsort: Gloucester, Massachusetts
Schöpfer: Roy Thomas, George Tuska
Erster Auftritt: Avengers (Vol 1) #47 im Dezember 1967

Über diesen Charakter

Dane Whitman erbte die Burg seines Onkels Nathan. Er wusste nicht, dass sein Onkel der schurkische Black Knight gewesen war, bis er Notizen und Erfindungen fand. Schließlich fand er die Ebenholzklinge. Sir Percival hat seinen Test bestanden und erklärte die Geschichte der Klinge und ihren Fluch. Whitman entschied sich, die Waffe zu nehmen und sich den Masters of Evil anzuschließen, genau wie sein Onkel, aber mit der Absicht, sie von innen heraus zu infiltrieren. Dies tat er, um den Avengers zu helfen, aber sie vertrauten ihm nicht, bis er ihnen später gegen Kang den Eroberer half.

Whitman kämpfte später an der Seite der Defenders gegen Enchantress, wurde aber von ihr anscheinend zu Stein verwandelt. Valkyrie nahm die Ebenholzklinge des Ritters in Besitz, und sein geflügeltes Pferd, Aragorn, und Dr. Strange nahm seine versteinerte Form in Gewahrsam. Die Defenders versuchten später, ihn mit dem Bösen Auge von Avalon wiederherzustellen. Sie entdeckten jedoch, dass Whitmans Geist in der Zeit zurück ins 12. Jahrhundert versetzt worden war, wo er nun den Körper seines eigenen Vorfahren Eobar Garrington bewohnte. Whitman weigerte sich, mit den Defenders in die Gegenwart zurückzukehren, und Valkyrie gab ihm sein Schwert zurück. Whitman erlaubte ihr hingegen aber, das Pferd zu behalten.

Später bekam er jedoch Valinor ein neues Flugpferd und wurde vom Magier Merlyn - noch in Garringtons Körper - in unsere Zeit zurück gebracht, um eine Sondermission zu erfüllen. Whitman, der gesandt wurde, um den an Amnesie leidenen Helden Captain Britain zu finden, reiste dann mit ihm nach Otherworld, um den bösen Mordred und seinen Meister, den dämonischen Necromon, zu bekämpfen und Camelot zu retten. Irgendwann im Laufe dieser Suche wurden beide Helden vom Grandmaster kurzzeitig entführt, um an seinem "Contest of Champions" teilzunehmen. Nachdem diese Mission beendet war, wurde Whitman in das 12. Jahrhundert zurückgeführt, obwohl er kurzzeitig wieder nach vorne reiste, um an Merlyns Beerdigung teilzunehmen. In der Vergangenheit beschützte er die mystische Insel Avalon vor dem dämonischen Fomor, bis Garringtons Körper schließlich bei einer Schlacht mit den zeitreisenden Avengers zernichtet wurde. Whitmans Geist kehrte zu seinem ursprünglichen Körper zurück, der wieder zu Fleisch und Blut wurde.

Bei den Avengers

Whitman hatte mehrere Dienstzeiten bei den Avengers. Während seiner Zeit dort wurde sein wissenschaftliches Wissen nützlich, besonders wenn solche Köpfe wie Iron Man und Hank Pym nicht zur Verfügung standen. Er begann seine erste erweiterte Mitgliedschaft im Team, kurz nachdem Vision als Leiter zurücktrat. [Avengers (Vol 1) #255] Whitman nahm an der Belagerung des Avengers Mansion durch die Masters of Evil teil, wo er von Mister Hyde gefangen und gefoltert wurde. Trotz seiner Verletzungen blieb Whitman nach der anschließenden Mitgliederveränderung im Team. [Avengers (Vol 1) #273 - 278]

Der Fluch der Ebenholzklinge zeigte sich wieder, nachdem das Avengers Mitglied Marrina verrückt wurde und zum riesigen Leviathan wurde. Ihr Mann Namor benutzte die Ebenholzklinge, um Marrina zu töten und den Fluch zu reaktivieren. Whitman begann sich körperlich in eine Verlängerung der Klinge zu verwandeln, sein Körper wurde größer, bis er ein Exoskelett brauchte, um sich zu bewegen. [Avengers (Vol 1) #294 - 297] Nachdem sich die Avengers aufgelöst hatten, schloss sich Black Knight Thor zur Verteidigung von Asgard vor der Invasion des ägyptischen Todesgottes Seth an, aber sein Fluch ergriff schließlich seine Wirkung und der Black Knight war wieder als unbelebte Statue gefangen. [Thor (Vol 1) #396 - 400]

Zurück in seinem Familienschloss, wurde die Statue von Victoria Bentley gepflegt. Sie versuchte einen Zauber, um ihn wieder zum Leben zu erwecken, beschwor aber versehentlich den Geist des ursprünglichen Black Knight, Sir Percy von Scandia, an seiner Stelle. Nach einer Reihe von Abenteuern gab Sir Percy den Körper von Whitman auf, nahm den Fluch der Ebenholzklinge mit und gab Whitman seinen eigenen Körper zurück. Sir Percy hatte einen Knappen namens Sean Dolan genommen, den Whitman auch danach behielt. [Black Knight (Vol 2) #1 - 4] Black Knight kehrte danach zu den Avengers zurück, zuerst als Unterstützer [Avengers (Vol 1) #329], später als Vollmitglied. Der Fluch der Ebenholzklinge wurde zu gefährlich, und Whitman ließ die Waffe zurück, indem er sich entschied, stattdessen eine technologische Waffe zu benutzen. [Avengers (Vol 1) #343] Er war an der Operation Galaktischer Galactic Storm, beteiligt, bei der er Teil des Teams von Captain America war, das ins Kree Imperium geschickt wurde. Am Ende dieser Mission gehörte Whitman zu den Avengers, die Iron Man folgten, um die Oberste Intelligenz der Kree zu exekutieren, und war in der Tat derjenige, der ihr den Todesschlag versetzte. [Avengers (Vol 1) #345 -348]

Wichtige Info: Dieser Artikel ist noch im Aufbau und wird in der nahen Zukunft ausgebaut und fertig gestellt. Schaut einfach demnächst nochmal vorbei und ihr werdet hier noch mehr spannende Infos finden!

Fähigkeiten

Whitman begann als Wissenschaftler, obwohl er sich auf Physik spezialisiert hat - mit einem Master-Abschluss - ist er in einer Vielzahl von fortgeschrittenen Wissenschaften und Technologien, einschließlich Gentechnik und Maschinenbau, kompetent und nähert sich den Dingen trotz seiner Verbundenheit mit der Welt der Magie immer wieder aus wissenschaftlicher Sicht.

Whitman ist ein ausgezeichneter Schwertkämpfer, dessen Fähigkeiten es ihm ermöglicht haben, Swordsman im Kampf zu besiegen. Das Schwert, das Whitman benutzt, ist immun gegen magische Kräfte und gewährt ihm eine Immunität gegen Magie. Er ist mit der Nutzung von Magie vertraut geworden.

Er hat auch gute Führungsqualitäten als Leiter der Avengers und der Ultraforce bewiesen. Er verfügt über starke strategische und taktische Fähigkeiten.

Ausrüstung

Whitman trägt eine Schutzpanzerung, die anscheinend von elfenhaftem Design ist. Er besitzt auch eine Halskette, die seine Rüstung, sein Schwert und seinen Schild enthalten kann und immer wieder auftaucht, wenn er Avalon sagt.

Normalerweise reitet Whitman auf dem weiß geflügelten Pferd Strider, einem Geschenk der Lady of the Lake. Er ritt früher Valinor, den er im 12. Jahrhundert erwarb. Während der Zeit mit den Ritter von Wundagore benutzt Dane eines seiner "atomaren Pferde". Sein erstes weiß geflügeltes Pferd war Aragorn, den er dann Valkyrie schenkte.

Derzeit führt er die Ebenholzklinge, die ihm von Storm geschenkt wurde. Darüber hinaus besitzt er auch eine Replik der Waffe, die angeblich fast genauso mächtig und gefährlich ist. Früher benutzte er ein Photonenschwert und das Schwert des Lichts  und den Schild der Nacht und trug Excalibur eine Zeit lang (während er im Dienste von Merlyn stand) nach der vorübergehenden Zerstörung der Ebenholzklinge.

Anmerkungen

  • Black Knight war einer der Charaktere, die in der Serie A der Marvel Value Stamps in den 1970er Jahren abgebildet waren.
  • Auf den 50 State Variant Cover von U.S. Avengers (Vol 1) #1 wurde Black Knight als Avenger von Ohio eingesetzt.

Trivia

  • Bloodwraith ist sein ehemaliger Knappe, Sean Dolan.