Oberste Intelligenz

Supreme Intelligence

Diese Beschreibung bezieht sich nur auf die Comics. Filme und Serien fließen hier nicht ein.

Die Oberste Intelligenz wurde vor mehr als einer Million Jahren von der außerirdischen Rasse der Kree erschaffen, um ihnen zu helfen, einen Kosmischen Würfel zu erschaffen. Es besteht aus den Gehirnen der größten kreeischen Köpfe, die nach ihrem Tod entfernt und vom Supercomputer aufgenommen werden. Ihr Einfluss wuchs schließlich so weit, dass sie die Regierung der Kree ablöste.

Name: Oberste Intelligenz
Weitere Pseudonyme: Supremor, Multitude
Status
Identität: keine geheime
Familienstand: Single
Steckbrief
Geschlecht: männlich
Körpergröße: 762 cm
Körpergewicht: 246754 kg
Haarfarbe: keine Haare
Augenfarbe: grün
Herkunft
Universum: Erde-616
Geburtsort: Kree-Lar
Schöpfer: Stan Lee, Jack Kirby
Erster Auftritt: Fantastic Four (Vol 1) #65 im August 1967

Die Oberste Intelligenz spielt auch im filmischen Marvel Cinematic Universe eine große Rolle, mehr dazu kann hier gelesen werden.

Über diesen Charakter

Die Oberste Intelligenz, auch bekannt als Supremor, wurde vor mehr als einer Million Jahren von der außerirdischen Rasse der Kree erschaffen, um ihnen zu helfen, einen kosmischen Würfel zu erschaffen, wie ihn ihre Feinde, die Skrulls, einst geschaffen hatten. Sie besteht aus den Gehirnen der größten kreeischen Köpfe (Denker, Generäle, Philosophen, Wissenschaftler usw.), die nach ihrem Tod entfernt und vom Supercomputer in einem Prozess namens "Supremorization" aufgenommen werden. Schließlich entwickelte die Intelligenz einen eigenen Geist und weigerte sich, den Würfel zu erschaffen, in Kenntnis der Gefahren, die von einem Kosmischen Würfel ausgehen könnten, der massive Teile des Skrull-Imperiums zerstört hatte.

Trotzdem durfte sie weiter existieren, um dem Kree mit ihrer Weisheit zu dienen. Ihr Einfluss wuchs schließlich so weit, dass sie die Regierung der Kree ablöste, obwohl sie gelegentlich über einen längeren Zeitraum abgesetzt wurde. Der größte Teil der Kree ist ihr fanatisch gewidmet, und ihre Anbetung ist eine organisierte Religion.

Evolutionäre Pläne

Die Oberste Intelligenz erkannte vor langer Zeit, dass der Kree in eine evolutionäre Sackgasse geraten war. Ihr Hauptanliegen war es, einen Weg zu finden, die Entwicklung ihrer Rasse voranzutreiben. Ihre Manipulationen des menschlichen Rick Jones und des Kree Helden Captain Mar-Vell waren Teil dieses Prozesses, zumal sie sich des evolutionären Potenzials der menschlichen Rasse bewusst war, insbesondere der Destiny Force, die sie in Rick Jones zu wecken half. [Avengers (Vol 1) #89] [Captain Marvel (Vol 1) #41]

Sie organisierte die Ereignisse so, dass Jones und Mar-Vell die Macht der "Nega-Bänder" teilen mussten und wollte sie dann gleichzeitig im Kampf herausforderten, um geistlose Soldaten zu erschaffen, die die Intelligenz dann benutzen könnte, um die Erde zu zerstören, so dass kein Mensch der Erde jemals mit der Macht entstehen konnte, die ihrer eigenen entspricht, und das Potenzial von Jones absorbieren konnte. Diese Pläne, die sie für Jones und Mar-Vell hatte, wurden vereitelt, als Jones die Waffensysteme des Geheimdienstes aktivierte, um eine Sonneneruption im System von Hala zu verursachen. Die Intelligenz war gezwungen, ihre gesamte Energie in die planetarischen Schilde umzuleiten, so dass sie und alle anderen Kree machtlos und ohnmächtig wurden. [Captain Marvel (Vol 1) #46]

Kree Shi'ar Krieg

Während des Events "Operation Galactic Storm" schaffte es die Oberste Intelligenz heimlich an eine "Nega-Bombe" zu kommen, ein Gerät, das eine besondere Art von Strahlung produziert, die aus der Negativzone gesammelt und in der Kree Galaxie detonierte, in der Hoffnung, dass seine Energien das genetische Potenzial des Kree reaktivieren würden. Aber stattdessen wurden dabei Milliarden von Kree getötet. Dies veranlasste eine Gruppe von Avengers, sich zu entscheiden, sie wegen Völkermordes hinzurichten, gegen den Willen des Restteams. [Avengers (Vol 1) #347]

Unter Kontrolle von S.H.I.E.L.D.

Allerdings war die Oberste Intelligenz nicht wirklich zerstört worden. Vor der Zerstörung ihres Host-Computers transportiere sie sich auf ein wartendes Raumschiff, das vor dem Konflikt zwischen den Kree und Shi'ar verborgen geblieben war. Dieses Schiff wurde später beschädigt und von S.H.I.E.L.D. gefunden, die den kleinen Computer übernahmen, in dem sich die Oberste Intelligenz jetzt befand. S.H.I.E.L.D. hielt die Oberste Intelligenz auf dem Mond der Erde zum Studium fest.

Das Kree Imperium fiel nach dem Kree Shi'ar Krieg, wobei das Kree Imperium unter die Herrschaft des Shi'ar Imperiums gestellt wurde, das von Deathbird regiert wurde. Die Kree Starforce waren ihre Vollstrecker, die nun zu einem Zweig der kaiserlichen Garde wurde. Der Supremor-Androide in der Starforce fungierte als Spion der Obersten Intelligenz.

Die Oberste Intelligenz entkam bald, nachdem sie den Verstand einiger S.H.I.E.L.D. Wissenschaftler übernommen hatte und ihren Körper nach Manhattan bringen ließ, wo sie plante, eine weitere Nega-Bombe zu zünden diesmal in den Kanälen von Manhattan. Der Oberste Intelligenz erlebte die erste Kree Mutation, als sie auf eine der Kree-Wachen namens Commando traf, der von seiner Mutation erfuhr, als er versuchte, den Computer zu zerstören, der die Oberste Intelligenz beherbergte. Es war jedoch diese Tat, die die Oberste Intelligenz stattdessen befreite und ihr erlaubte, in die Tiefen des Weltraums zurückzukehren.

Rückkehr ins Kree Imperium

Die Oberste Intelligenz erreichte schließlich das Kree Imperium und ließ ein neues Gehäuse für sich bauen, da sie es bald schaffte, den Ewigen Kristall, ein sehr mächtiges mystisches Artefakt, von Kang dem Eroberer zu erbeuten [Avengers: Forever (Vol 1)] und ihn zu nutzen, um die Entwicklung der Kree voranzutreiben und eine angeblich neue Rasse, die Ruul, zu schaffen. Durch sie manipulierte sie den Intergalaktischen Rat, sich gegen die Erde zu wenden, aber die Avengers stoppten ihre Pläne. [Maximum Security (Vol 1) #1]

Später bekam die Intelligenz den Wunsch nach mehr genetischem Material für die Kree, als einige der Inhuman Stämme sich wieder mit dem nachwachsenden Kree Imperium vereinten. Zusammen mit dem Ruul und dem mutierten Kree sollte das Kree Imperium bald wieder auferstehen, nachdem es die Fesseln des Shi'ar Imperiums abgeworfen hatte.

Wichtige Info: Dieser Artikel ist noch im Aufbau und wird in der nahen Zukunft ausgebaut und fertig gestellt. Schaut einfach demnächst nochmal vorbei und ihr werdet hier noch mehr spannende Infos finden!

Kräfte

Obwohl sie grundsätzlich unbeweglich ist, besitzt die Intelligenz alle bekannten psionischen Kräfte, wie Telepathie, Telekinese, kosmisches Bewusstsein, sensorische Verbindung, Postkognition, Präkognition usw. Sie ist auch in der Lage, Energie und Materie zu manipulieren und bis zu drei Androidendiener zu erschaffen, die als Augen und Ohren fungieren, wenn sie von sich selbst entfernt sind. Diese Androiden besitzen bei ihrer Erschaffung ein gewisses Maß an Unabhängigkeit, sind aber der Intelligenz gegenüber absolut loyal.

Normalerweise projiziert sie Bilder von sich selbst über den Raum, den Cyberspace und sogar in die astralen Ebenen, in Form eines riesigen, amorphen, grünlichen, humanoiden Gesichts, mit Tentakel-ähnlichen "Haaren", um mit seinen im Kosmos verstreuten Agenten zu kommunizieren. Ihre Macht wurde erst weiter verstärkt, als sie später mit einem Kosmischen Würfel verschmolzen wurde, der heute als ihr wahres Gehäuse dient, das in einem separaten Raum von der organischen Computerfassade aufbewahrt wird, die sie geschaffen hat, um Meuchelmörder zu täuschen. Mit der Übernahme ihres neuen Gehäuses war sie nun in der Lage, die Realität in begrenzter Entfernung von sich selbst zu kontrollieren und Portale zwischen den Dimensionen zu öffnen, insbesondere zur Astralebene und zur Dimension des Todes.

Schwächen

Ihr physischer Körper ist mit seinem Lagertank verbunden. Die Zerstörung dieses Tanks kann wiederum zur Zerstörung der Intelligenz führen.