Matt Damon ist angeblich nach Australien gekommen, um „Thor – Love and Thunder“ zu drehen!

18.01.2021 Ein Lokalerbericht aus Australien behauptet, dass Matt Damon im Land angekommen ist, um an der Seite von Chris Hemsworth in Taika Waititis "Thor - Love and Thunder" zu drehen. Aber welche Rolle könnte er im Film spielen?

Thor - Love and Thunder

Filmstart: 10.02.2022
Ende Juli 2019 sickerte die Nachricht durch, dass Thor der erste Held im Marvel Cinematic Universe sein wird, der einen vierten Solo-Film bekommt. Auf der Comic Con in San Diego 2019 wurde dann der Film überraschend schon für Ende 2021 angekündigt.

Matt Damon hat sich Berichten zufolge dem Cast und der Crew in Australien angeschlossen, um „Thor – Love and Thunder“ zu drehen. Die Dreharbeiten sollen irgendwann in diesem Monat beginnen, nachdem sie sich aufgrund der Coronavirus-Pandemie monatelang verzögert hatten. In den letzten Wochen sind bereits einige Schauspieler im Land eingetroffen, um sich auf die Produktion vorzubereiten, darunter Dave Bautista, Karen Gillan, Sean Gunn, Chris Pratt und Tessa Thompson, um nur einige zu nennen.

Das könnte Dich auch interessieren:
Thor - Love and Thunder
Tessa Thompson bestätigt: Christian Bale wird den Schurken in "Thor - Love and Thunder" spielen!

Als das Projekt auf der San Diego Comic-Con 2019 angekündigt wurde, waren nur drei Schauspieler für den Film bestätigt: Chris Hemsworth, Tessa Thompson und Natalie Portman, die Thor, Valkyrie und Jane Foster erneut spielen werden. Als sich der Film jedoch verzögerte, kamen immer mehr Neuigkeiten ans Licht, vor allem in Bezug auf die Besetzung des Films. Während Disneys Investorentag bestätigte MCU-Architekt Kevin Feige, dass Gorr der Götterschlächter der Bösewicht der Geschichte sein wird, der von Christian Bale gespielt wird. Aber es gibt noch einen weiteren hochkarätigen Schauspieler, der angeblich dem Film beitreten wird, obwohl er schon vorher eher unauffällig im Franchise mitgewirkt hat…

Wie der lokale Nachrichtendienst News.com.au berichtet, ist Damon angeblich in Australien gelandet, um bald „Thor – Love and Thunder“ zu drehen. Er kam mit dem Rest seiner Familie über einen Privatjet in Sydney an und befindet sich in einer privaten Einrichtung, wo sie tagelang unter Quarantäne stehen sollen, wie es die Gesetze des Landes vorschreiben, um die Verbreitung des Coronavirus zu stoppen. Der Artikel sagt, dass seine Rolle noch unbekannt ist, aber es ist erwähnenswert, dass der Schauspieler schon zuvor einen namenlosen Asen in „Thor – Tag der Entscheidung“ gespielt hat. Disney oder Marvl haben sich hierzu bisher nicht geäußert.

Damon gehörte zu den Überraschungsdarstellern, die zu Beginn von „Thor – Tag der Entscheidung“ einen Cameo-Auftritt hatten; er spielte einen Asen, der Loki während der Nachstellung des vermeintlich dramatischen Todes des Gottes porträtierte. Währenddessen übernahmen Luke Hemsworth und Sam Neill die Rollen seines Bruders und Vaters. Während das im Grunde nur eine kleine Rolle ist, die für die Gesamterzählung des Films nicht wirklich von Bedeutung ist, zog seine Beteiligung eine Menge Aufmerksamkeit auf sich, so dass es neugierig ist, ob er diesen Charakter einfach wieder spielt. Wie die Quelle jedoch sagte, scheint es zu viel Aufwand zu sein, während einer globalen Pandemie zu reisen, nur für einen kurzen Cameo-Auftritt.

Es besteht auch die Möglichkeit, dass die Ankunft von Damon und seiner Familie in Australien nichts mit dem Film zu tun hat. Sie haben schon früher Monate im Land verbracht, um Zeit mit den Hemsworths zu verbringen, mit denen er eng befreundet ist. So kam er auch zu seiner kurzen Rolle in „Thor – Tag der Entscheidung“. Andererseits, wenn er schon mal da ist, kann Waititi ihn auch für einen weiteren Auftritt einspannen…

Was sagst Du dazu? Schreibe einen Kommentar dazu!