Thor – Love and Thunder

Ende Juli 2019 sickerte die Nachricht durch, dass Thor der erste Held im Marvel Cinematic Universe sein wird, der einen vierten Solo-Film bekommt. Auf der Comic Con in San Diego 2019 wurde dann der Film überraschend schon für Ende 2021 angekündigt.

Originaltitel: Thor - Love and Thunder
Filmstart (DE): 28.10.2021

„Thor – Love and Thunder“ ist ein kommender amerikanischer Superheldenfilm, der auf dem gleichnamigen Marvel Comics Charakter basiert, von Marvel Studios produziert und von Walt Disney Studios Motion Pictures vertrieben wird. Er soll Teil des Marvel Cinematic Universe (MCU) sein. Der Film wurde auf der San Diego Comic Con 2019 erstmals offiziell angekündigt. Der Film wird der 28. Film im Marvel Cinematic Universe.

Am 11. Januar 2018 wurde von den Marvel Studios News berichtet, dass Chris Hemsworth und Taika Waititi über eine mögliche Fortsetzung von „Thor – Tag der Entscheidung“ gesprochen haben. Am 17. April 2019 enthüllte Tessa Thompson, dass es einen Pitch für eine mögliche Fortsetzung von „Thor – Tag der Entscheidung“ gegeben hat, wobei Taika Waititi möglicherweise zurückkommt, um den Film zu drehen. Am 16. Juli 2019 kündigte The Hollywood Reporter an, dass eine Fortsetzung von bei den Marvel Studios in Entwicklung sei und dass Taika Waititi als Autor und Regisseur zurückkehren würde.

Mehr über die Umsetzung im Marvel Cinematic Universe
Thor Odinson
Thor Odinson ist der derzeitige König von Asgard, ein Gründungsmitglied der Avengers und der Gott des Donners. Er wurde um das irdische Jahr 964 geboren und ist damit über 1000 Jahre alt, was für einen Asen jedoch noch kein hohes Alter ist. [mehr lesen]

Für Chris Hemsworth, der erneut in die Rolle von Thor schlüpfen soll, wäre dies der 9. Auftritt im Marvel Cinematic Universe. Über die Story des Films ist derzeit nur wenig bekannt, sicher ist aber, dass Tessa Thompson in ihrer Rolle als Valkyrie wieder mit dabei ist. Ebenso wurde die Beteiligung von Natalie Portman als Jane Foster bestätigt, die wohl auch als weibliche Thor – bekannt aus den Comics – im Film zu sehen sein wird. Auch ein Auftritt der Guardians of the Galaxy wäre nach dem Ende von „Avengers – Endgame“ eine Möglichkeit, wobei Chris Hemsworth als Thor auch in „Guardians of the Galaxy Vol. 3“ mit dabei sein könnte. Alternativ wäre auch eine übergreifende Story zwischen den beiden Filmen eine Möglichkeit.

„Thor – Love and Thunder“ wird vermutlich einen Kinostart am 4. November 2021 in den deutschen Kinos haben.

News zu diesem Film

Wichtige Charaktere in diesem Film

Was sagst Du dazu? Schreibe einen Kommentar dazu!