Dieser Charakter soll sterben!

11.02.2016 Sicher ist bisher nur wenig zum dritten Solo-Abenteuer des Donnergottes: Wir wissen, dass es um das Ende der Welt gehen wird und das wir auch Hulk im Film sehen werden. Doch nun kommt ein neues Gerücht auf!

Thor - Tag der Entscheidung

Filmstart: 31.10.2017
Das dritte Solo-Abenteuer von Thor setzt direkt nach "The Avengers - Age of Ultron" an und befasst sich mit dem Ende aller Dinge: Ragnarok. Mit dabei sein wird auf jeden Fall auch Thors Bruder Loki!

Ein Gerücht sagt auch, dass es diesmal auf jeden Fall nach Hel und Niflheim gehen wird. Es geht also in die Unterwelt aus Sicht Asgards. Und dieser Weg soll noch viel schwerer für Thor werden, da er einen guten Freund betrauern wird: So soll Heimdall im kommenden Film ums Leben kommen!

Das könnte Dich auch interessieren:
Thor - Tag der Entscheidung
Brandneues Sneak-Peek-Video zu "Thor – Tag der Entscheidung" ist da!

Das macht sogar Sinn, wenn man an „The Avengers – Age of Ultron“ denkt. Dort hatte Thor eine Vision, in der er auf Heimdall in der Unterwelt traf. War dies schon ein großer Spoiler für den nächsten Thor-Film? Wenn man den aktuellen Gerüchten glauben mag, dann ja. Ferner müssen wir uns aber nicht ganz von Heimdall verabschieden. Denn die Quelle berichtet weiter, dass Heimdall später im Film erneut auftauchen wird, wenn Hela (die Herrin von Hel) mit ihrer untoten Armee gegen die Walküren aus Valhalla in den Krieg ziehen wird, denn unter den Untoten soll eben auch der verstorbene Heimdall zu sehen sein. Ob Thor einen Weg zur Rettung seines Freundes finden wird, ist aber ungewiss.

Der Filmstart ist derzeit für den 2. November 2017 geplant.

Was sagst Du dazu? Schreibe einen Kommentar dazu!