Neue Theorie zu „Avengers – Endgame“ sieht das Lebende Tribunal als den wahren Feind im Film

26.01.2019 Der Kinostart von "Avengers - Endgame" rückt immer näher, und eine neue Theorie zeigt uns eine interessante Möglichkeit, was die mögliche "größere Bedrohung" des Films sein könnte, von der immer wieder gesprochen wurde.

Avengers - Endgame

Filmstart: 25.04.2019
Thanos hat am Ende von "Avengers - Infinity War" gewonnen und die Welt wie das ganze Universum muss mit dem Ende des Krieges leben. Die Hälfte aller lebenden Wesen wurden in einem Augenblick vernichtet und alle haben mehr oder weniger viel verloren...

Reddit-User Coolest_Breeze schlug kürzlich eine Möglichkeit vor, was diese geteaserte „größere Bedrohung“ in „Avengers – Endgame“ sein könnte: Das Lebende Tribunal könnte eine Rolle im Film spielen! Wie die Theorie andeutet, würde die Anwesenheit des Kosmischen Wesens Thanos zwingen, mit den verbleibenden Avengers zusammenzuarbeiten, um das Lebende Tribunal daran zu hindern, das von Thanos geschaffene „unausgewogene“ Universum zu beenden.

Das könnte Dich auch interessieren:
Avengers - Endgame
Wird Black Knight in "Avengers - Endgame" seinen ersten Auftritt haben? Marvels Comic-Pläne sprechen dafür!

Aber gehen wir erstmal einen Schritt zurück: Das Lebende Tribunal ist ein kosmisches Wesen, das im Wesentlichen die verschiedenen Realitäten im Multiversum der Marvel Comics beurteilt und zum Richter darüber wird, ob jedes Universum nachhaltig ist oder nicht. Also ähnlich wie Monitor im DC Universum, der erst kürzlich sein Live-Action-Debüt in Arrowverse Crossover „Elseworlds“ hatte. Nach der Theorie des Users würde das Lebende Tribunal, das möglicherweise droht, das Universum zu zerstören, Thanos helfen, den Fehler seiner Vergangenheit zu erkennen, oder zumindest die Avengers motivieren, Thanos zu überzeugen. Wie die Theorie zeigt, würde dies dazu führen, dass die Avengers nicht nur den Infinity Handschuh von Thanos bekommen müssen, sondern ihn auch davon überzeugen, dass die Dezimierung eine schlechte Idee war.

Auch wenn das Lebende Tribunal bereits eine ziemlich populäre Theorie für diese zusätzliche Bedrohung ist, kann man nicht genau sagen, was uns in „Avengers – Endgame“ wirklich erwarten wird. Schließlich ist eine der wichtigsten Beweise für die Theorie des Benutzers, dass eine Szene mit Doctor Strange mit einem kompletten CGI-Charakter gedreht wurde. Doch in dieser Hinsicht bietet die Welt der Marvel Comics jede Menge Möglichkeiten, besonders angesichts der epischen Größe, die der Film scheinbar haben wird: „Wenn man sich das Marvel Universum in den letzten zehn Jahren als Buch vorstellen würde, ist dies das Ende des Buches.“, sagte Co-Regisseur Joe Russo letztes Jahr. „Und dann werden vielleicht neue Bücher geschrieben, aber das ist sicherlich das Ende dieses Buches.“

Was sagst Du dazu? Schreibe einen Kommentar dazu!