„Captain Marvel 2“ ist nun bei den Marvel Studios einen großen Schritt nach vorne gekommen!

22.02.2020 Das "Captain Marvel 2" kommen wird, war schon vorher klar - doch nun scheint die Produktion mit der Gründung einer LLC einen großen Schritt weiter zu sein. Damit dürfte der Film bald in die Vorproduktion gehen.

Captain Marvel 2

Filmstart: 2022
Nach dem großen Erfolg des ersten Teils war "Captain Marvel 2" eigentlich schon sicher, doch erst auf der San Diego Comic-Con 2019 bestätigte Kevin Feige, dass eine Fortsetzung in Arbeit ist und vermutlich ein Teil der 5. Phase des MCU werden wird.

Das Marvel Cinematic Universe hat eine Reihe von epischen Filmen und Disney+ Serien, die in den nächsten Jahren erscheinen und neue und wiederkehrende Charaktere in das Milliarden-Dollar-Franchise bringen werden. Eine Figur, auf deren Rückkehr sich die Fans schon lange gefreut haben, ist Carol Danvers alias Captain Marvel (Brie Larson), die sowohl in „Captain Marvel“ als auch in „Avengers – Endgame“im letzten Jahr zu sehen war.

Letzten Monat wurde berichtet, dass sich eine Fortsetzung des Films offiziell in der Entwicklung befand – und jetzt sieht es so aus, als wäre sie einen Schritt näher am Ziel. Laut einem neuen Tweet von Thomas Polito von Geeks WorldWide reichte Marvel kürzlich eine LLC für „Warbird Productions II“ ein, etwas, das das Studio oft in Vorbereitung neuer Produktionen tut. Angesichts der Tatsache, dass die erste Produktion von Captain Marvel unter dem Namen „Warbird Productions“ lief, scheint dies sicherlich darauf hinzudeuten, dass es mit einer Fortsetzung vorangeht.

„Captain Marvel 2“ wird von Megan McDonnell, die auch an „WandaVision“ gearbeitet hat, geschrieben und wird voraussichtlich in der Gegenwart des MCU spielen. Ein Regisseur für den Film wurde nicht offiziell bekannt gegeben, Marvel „hofft“ Berichten zufolge, eine weibliche Regisseurin für den Job zu finden. Der Film soll angeblich im Jahr 2022 erscheinen.

Das könnte Dich auch interessieren:
Captain Marvel
Ronan, Korath und Agent Coulson werden bei "Captain Marvel" dabei sein!

„Die Entstehung eines ersten Films ist in gewisser Weise ein Brainstorming über die Zukunft und darüber, was sein kann“, sagte Kevin Feige, Präsident der Marvel Studios, bereits im März. „Was es also wieder sein wird, ist nicht klar. Aber was es sein könnte, ist ziemlich erstaunlich. Als wir herausfanden, dass Brie Larson daran interessiert sein könnte, sich unserer Welt anzuschließen, hatten wir eine Reihe von Treffen. Sie war ein großer Fan der Figur in den Comics. Einer der Höhepunkte meiner Karriere bei Marvel war es, sie auf der Comic-Con vorzustellen und sie auf die Bühne zu bringen, wo sie mit fast allen anderen Personen aus unseren Filmen stand. Dort stand sie an vorderster Front, und das war ein großer Vorgeschmack – nicht nur darauf, wie das Publikum Brie als diese Figur annehmen wird, sondern auch darauf, wie Captain Marvel im Begriff ist, die Führung zu übernehmen und an der Spitze des gesamten Cinematic Universe zu stehen.“

Freut ihr euch auf „Captain Marvel 2“? Teilt uns eure Gedanken in den Kommentaren unten mit!

Kommentare zu diesem Thema

  1. Uwe sagt:

    Freuen ist kein Ausdruck. Ich hatte vor allem gehofft sie schnell wieder zu sehen. Also nach Endgame in Phase 4. In den Phasen 1-3 schmiss das MCU mit Fortsetzungen beliebter Charaktere nur so um sich. Das ändert sich (leider) nach der IW-Saga. Ich fand nicht nur Captain Marvel als Film sehr unterhaltsam, Brie Larson in der Titelrolle hatte ich sofort in mein Herz geschlossen. Hoffe nun auf nen Filmstart in 2022.

Was sagst Du dazu? Schreibe einen Kommentar dazu!