Neues Gerücht: Wird es eine große Wendung in der geplanten „Loki“ Serie für Disney+ geben?

11.01.2019 Der Start von Disneys neuem Streaming-Service Disney+ wird es dem Marvel Cinematic Universe ermöglichen, auf neue und aufregende Weise zu expandieren. Ein neues Gerücht besagt nun, dass die kommende "Loki" Serie das Debüt von Kid Loki im MCU sein könnte.

Loki

10 Episoden in 1 Staffel
Ende 2019 startet Disney mit "Disney+" seinen eigenen Streaming Service und es werden auch eine Reihe an Mini-Serien mit bekannten Figuren aus dem Marvel Cinematic Universe dabei sein. Eine diese Serie wird sich um Loki drehen.

That Hashtag Show berichte über das Gerücht, obwohl sie es nicht mit einer zweiten Quelle bisher bestätigen konnte, dass die neue Serie „Loki“ den Fokus von Tom Hiddlestons Inkarnation der Figur wegverlagern könnte, um eine andere Version der Figur zum Leben zu erwecken. Diese Version von Loki debütierte nach dem Tod des Charakters während des Events „Siege“, wobei Kid Loki sofort zu einem Fan-Liebling der Leser wurde.

Das könnte Dich auch interessieren:
Marvel Cinematic Universe
Marvel plant angeblich eine "Lady Sif" Serie für den Disney+ Streaming Service

Disney hat allerdings bisher immer behauptet, dass die neuen Serien Darsteller aus den Filmen einbeziehen würden, um diese Shows zum Leben zu erwecken, was bedeutet, dass Hiddleston in der „Loki“ Serie erscheinen muss. Hiddlestons Zeit bei Marvel geht jedoch inzwischen auf das Jahr 2011 undd den Film „Thor“ zurück, was Zweifel aufkommen lässt, ob der Schauspieler sich zu einer ganzen Serie verpflichten möchte, die sich auf den Charakter konzentriert, nachdem er diesen Charakter schon so lange im Marvel Cinematic Universe gespielt hat. Sollte sich die Serie auf Kid Loki konzentrieren, könnte Hiddleston möglicherweise noch als Erzähler oder in Flashback-Sequenzen involviert sein, ohne sich verpflichten zu müssen, in einer ganzen Serie zu spielen.

Ein weiteres Detail, das diesem Gerücht von Kid Loki Glauben schenken könnte, ist das in „Avengers – Infinity War“ Loki scheinbar von Thanos getötet wurde, bevor der Bösewicht den Infinity Handschuh benutzte, was es unwahrscheinlich erscheinen ließ, dass er in einem zukünftigen Film von den Toten zurückkehren könnte. Sein jenseitiges Erbe hingegen könnte es ihm ermöglichen, in völlig neuer Form zum Leben zurückzukehren. Nach der Ankündigung der „Loki“ TV-Serie teilte Hiddleston eine Nachricht auf Twitter mit, die lautete: „Loki. Mehr Geschichten zu erzählen. Mehr Unfug zu machen. Weitere werden folgen.“

Unmittelbar nach Lokis Tod in „Infinity War“ begannen Theorien darüber aufzutauchen, wie alles eine List war, wobei Hiddleston selbst unsicher über den aktuellen Status der Figur innerhalb des MCU ist: „Hör zu… Ich habe einige erstaunliche Theorien darüber gehört.“, erklärte Hiddleston bei einem Messeauftritt. „Ich war vor ein paar Wochen in einem Park in London, und einige Jungs kamen und begrüßten mich, und sie stellten mir die gleiche Frage. Sie sagten: ‚Hey, hör zu, wir brauchen eine Antwort auf diese Frage. All die anderen Male als Loki starb“ – es gab ein paar Fälle – da sticht er mit der rechten Hand zu. Und jetzt sticht er mit der linken Hand zu.‘ Ich sagte: ‚Das ist eine unglaubliche Liebe zum Detail.'“

Was sagst Du dazu? Schreibe einen Kommentar dazu!