Thanos

Diese Beschreibung bezieht sich nur auf die Comics. Filme und Serien fließen hier nicht ein.

Thanos war einer der letzten Söhne von A'Lars, Stammvater der zweiten Kolonie von Eternals auf Titan und ist einer der größten Bösewichte im Marvel Universum. Er strebt nach dem Infinity Gauntlet und damit nach uneingeschränkter Macht.

Name: Thanos
Weitere Pseudonyme: Mad Titan, Master, Thanos Rex, Masterlord, Overmaster, Chins, All-Father
Status
Identität: keine geheime
Staatsbürgerschaft: Titan
Familienstand: Single
Steckbrief
Geschlecht: männlich
Körpergröße: 201 cm
Körpergewicht: 447 kg
Haarfarbe: keine Haare
Augenfarbe: lila
Herkunft
Universum: Erde-616
Geburtsort: Titan
Todesort: Battleworld
Schöpfer: Jim Starlin, Mike Friedrich
Erster Auftritt: Iron Man (Vol 1) #55 im Februar 1973

Thanos spielt auch im filmischen Marvel Cinematic Universe eine große Rolle, mehr dazu kann hier gelesen werden.

Über diesen Charakter

Thanos war auch der letzte Überlebende der ursprünglichen Siedlung von Eternals auf Titan. Geboren mit grauer, versteckter Haut und einem massiven Körper aufgrund seines Deviant Syndroms, war Thanos ein mürrisches Kind, das von dem Konzept des Todes besessen war. Durch bionische Implantate und lange Stunden der Meditation erweiterte Thanos seine Kräfte, so dass seine Fähigkeiten die aller anderen Titanen überstiegen.

Als er an Macht wuchs, wuchs Thanos auch an Ehrgeiz und Eroberungslust. Thanos stahl eines der Raumschiffe seines Volkes und reiste zu anderen Sternensystemen, um Soldaten, Söldner und Unzufriedene für eine Privatarmee zu rekrutieren. Mit einer kleinen Flotte ließ er Atombomben auf seine Heimatwelt Titan fallen und tötete Tausende von Menschen, darunter auch seine Mutter Sui-San. Er erklärte sich selbst zum Herrscher über den Titan und setzte dann die Erde ins Visier.

Irgendwann in seinem Erwachsenenleben begegnete Thanos der Verkörperung des Todes selbst, der in weiblicher Form Thanos' Begleiter wurde. Es ist wahrscheinlich, dass der Tod von Thanos sowohl durch seine philosophische Hingabe an den Nihilismus als auch durch seine Bereitschaft zum Völkermord an seinem eigenen Volk angezogen wurde. Thanos begann zum ersten Mal in seinem Leben, die Liebe zu einem anderen Wesen zu erfahren, obwohl das Wesen nur eine Manifestation des Todes war. Um sich eines so ehrfürchtigen Wesens würdig zu machen, beschloss Thanos, mehr Macht zu erlangen. Zuerst plante er, durch die Eroberung von Welten einfach nur die politische Macht zu ergreifen.

Zu diesem Zweck sammelte er eine riesige Armada von Schlachtschiffen. Dann fand er einen Weg, seine persönliche Kraft unermesslich zu verstärken. Nachdem er den Planeten Erde seit der ersten Explosion einer Atomwaffe unter Beobachtung gehalten hatte, erfuhr Thanos von einem Machtobjekt namens Cosmic Cube, das von der subversiven Organisation Advanced Idea Mechanics (A.I.M.) ins Leben gerufen wurde. Thanos ergriff die Kontrolle über die realitätsverändernde Vorrichtung und befahl ihr, ihm die Kontrolle über das Universum zu geben.

Vom Cosmic Cube in ein göttliches Wesen verwandelt, kämpfte Thanos gegen die Avengers und den Kree Captain Marvel. Als Thanos den Cosmic Cube leichtfertig zurückließ, weil er fälschlicherweise glaubte, dass er ihn aller Macht beraubt hatte, schlug Mar-Vell auf den Würfel ein und wollte, dass er das Universum wieder zu dem macht, was es war. Der Macht beraubt, kehrte Thanos in die sterbliche Form in der Mitte des Universums zurück, wo ihn sein Flaggschiff Sanctuary II unter vorprogrammierten Anweisungen zurückholte. Thanos niedergeschlagen, als er entdeckte, dass der Tod ihn wegen seines Versagens im Stich gelassen hatte.

Thanos schmiedete bald einen Plan, um die Zuneigung des Todes zurückzugewinnen: Er würde "ihr" mehr geben, als jedes einzelne Lebewesen "ihr" gegeben hatte, die Vernichtung von allem, was lebt. Durch die Gedanken und Aufzeichnungen unzähliger Zivilisationen suchte er, in der Hoffnung, den Schlüssel zu der Macht zu finden, die er suchte. Schließlich erfuhr er von den Seelen-Juwele, sechs Machtobjekten unbekannter Herkunft und gewaltiger Macht, und machte sich daran, sie zu erwerben. In kurzer Zeit hatte er alle Seelen-Juwele bis auf einen erhalten: Das Jade-Juwel, das auf dem Kopf von Adam Warlock getragen wurde. Was danach folgte ist eine lange Geschichte, doch am Ende starb Thanos!

Nach seiner Auferstehung, im Reich des Todes, blickte Thanos in den Unendlichkeitsbrunnen und entdeckte die wahren Kräfte der Seelen-Juwele, die er nun die Infinity Steine nannte. Seit seiner letzten Niederlage wurden diese an verschiedene ältere Wesen vergeben. Mit Hilfe der Wissenschaft und seiner unübertroffenen List gelang es Thanos alle Steine wieder zu finden. Thanos hat alle Infinity Steine auf seinen massiven Handschuh gelegt und den Infinity Gauntlet erschaffen, der ihm die Beherrschung über alles, was ist, ermöglicht.

Mit der gewaltigen Macht, die er jetzt in seinem Besitz hat, spielte Thanos eine Zeit lang mit dem Silver Surfer, bevor er es ihm erlaubte, die Helden der Erde vor dem Kommen von Thanos zu warnen. Um den Tod zu besänftigen, benutzte Thanos den Infinity Gauntlet, um die Hälfte der Bevölkerung des Universums zu töten...

Kräfte

Thanos, der mit Abstand stärkste und mächtigste Titan, ist ein übermenschlicher Mutant, dessen massive, schwergewichtige Form mit der Fähigkeit geboren wurde, kosmische Energie für bestimmte persönliche Zwecke zu synthetisieren. Thanos hat seine Kräfte durch bionische Verstärkung, mystische Verstärkung und als Folge der Wiederbelebung durch den Tod selbst erhöht. Er wurde vom Nova Corps als Bedrohung der Kategorie 1 eingestuft, hatte eine "universelle" Bedrohungsebene und war anscheinend eine Bedrohung auf kosmischer Ebene.

Möglicherweise ist Thanos' gefährlichste Fähigkeit sein Verstand. Thanos' Intellekt widmet sich der Stärkung seiner eigenen Kräfte und der Vernichtung allen Lebens. Thanos ist ein Genie in praktisch allen bekannten Gebieten der fortgeschrittenen Wissenschaft und hat eine Technologie geschaffen, die weit über die heutige Erdwissenschaft hinausgeht. Er hat auch gezeigt, dass er sich schnell an neue Kampfsituationen anpasst.

Thanos besitzt eine gewaltige übermenschliche Kraft, deren volle Grenzen nicht bekannt sind. Der Tod hat seine Stärke über ihre ursprünglichen Grenzen hinaus erhöht, bis hin zu Niveaus, die mit denen der physisch stärksten Wesen konkurrieren oder diese übertreffen. Thanos' Stärke ist so groß, dass er ganze Planeten mit der einfachen Kraft seiner Schläge zerstört hat. Er hat bewiesen, dass er in der Lage ist, Thor zu bekämpfen, selbst wenn dieser einen Infinity Stein hatte. Seine Stärke ist so gewaltig, dass er in der Lage war, andere Wesen wie den Silver Surfer leicht zu besiegen und einen angreifenden Hulk wegzuschlagen.

Thanos besitzt psionische Fähigkeiten. Sein Verstand ist unverwundbar für die meisten Formen von psychischen Angriffen. Thanos hat die Fähigkeit bewiesen, sich erfolgreich gegen psychische Übergriffe von Moondragon und Mantis zu verteidigen. Er trieb auch einen der Priester von Pama mit einer Geste in den Wahnsinn, ließ den Hulk seine Mitstreiter angreifen und zwang Conner Sims (den Anti-Mann), seine Umgebung zu zerstören. Thanos scheint zumindest teilweise in Magie versiert zu sein, was darauf hindeutet, dass er Deadpool verflucht hat, um nicht sterben zu können.

Thanos kann sich über unbekannte Entfernungen teleportieren, indem er sich mit seinem techno-mystischen Transportstuhl verbindet. Als er mit Terraxia im All gestrandet war, konnte er weder fliegen noch sich zu seiner Rettung teleportieren, vermutlich weil sein Stuhl im Kampf zuvor zerstört wurde.

Fähigkeiten

Super-Genie: Thanos hat einen brillanten wissenschaftlichen Verstand, der mit den Besten des Universums konkurriert.

Geschickter unbewaffneter Kämpfer: Obwohl er normalerweise physische Kämpfe vermeidet, ist Thanos eine äußerst beeindruckender Kämpfer. Er ist besonders geschickt darin, eine Kombination seiner körperlichen und energetischen Manipulationsfähigkeiten im Kampf einzusetzen.

Mystisches Wissen: Er hat auch großes Wissen über arkane und mystische Überlieferungen.

Ausrüstung

Roboterdrohnen: Thanos hat verschiedene Arten von Roboterdrohnen entwickelt, um seine Bedürfnisse zu befriedigen. Diese Drohnen erfüllen viele Funktionen, darunter Wartung, manuelle Arbeit, Protokollierung und Sicherheit. Diese Roboter gibt es in vielen Formen und Größen, je nach Einsatzzweck.

Zeitmaschine: Thanos hat gezeigt, dass er eine Zeitmaschine besessen hat, die er als "Time Probe" bezeichnete. Der aktuelle Status dieser Maschine ist unbekannt.

Stasis-Gewehr: Eine experimentelle Waffe, die in der Lage ist, einen Würfel reiner Kraft zu erzeugen, der das Ziel umhüllt und es in eine nahezu vollständige physische Stasis versetzt. Die experimentelle Version dieser Waffe trug genug Ladung für nur eine einzige Explosion.

Anmerkungen

Thanos' Name kommt von der griechischen Personifizierung des Todes Thanatos.