Diese 14 Charaktere aus den Comics haben den Infinity Handschuh bisher getragen!

17.04.2019 In wenigen Tagen startet endlich "Avengers - Endgame" und die Infinity Steine zusammen mit Thanos' Handschuh werden dort sicher wieder eine große Rolle spielen. Genau der richtige Zeitpunkt um einen Blick auf den Infinity Handschuh und dessen Träger in den Comics zu werfen!

MARVEL Comics

Während Thanos die einzige Person ist, die die Macht des Infinity Handschuhs bisher im Marvel Cinematic Universe nutzen konnte, ist er bei weitem nicht der Einzige, der dies in den Comics tut, und wir haben einen vollständigen Überblick für euch über jeden, der den Handschuh bisher tragen und nutzen konnte. Einige sind euch sicher bekannt, andere Träger könnten eine Überraschung sein – und wer weiß? Vielleicht werden wir in „Avengers – Endgame“ neben Thanos auch andere Charaktere aus dieser Liste den Handschuh tragen sehen? In der ursprünglichen Handlung „Infinity Gauntlet“ wollte Thanos die Liebe seines Lebens beeindrucken. Seine Liebe ist natürlich der Tod selbst, und um seine Liebe zu beweisen, benutzt er  die Infinity Steine und den Handschuh, um die Hälfte des Lebens im Universum mit dem inzwischen überall bekannten Fingerschnippen zu töten.

Er verliert schließlich den Handschuh wieder, aber dieser Moment und die gesamte Handlung ist zum Synonym für Thanos geworden, und während Aspekte der Geschichte für den Film geändert wurden, blieben viele Aspekte auch erhalten und gaben uns eine fantastische Nachbildung einer klassischen Handlung.

Nebula

Während Thanos immer der Bösewicht sein wird, der am engsten mit dem Handschuh verbunden ist, ist Nebula wahrscheinlich der zweithäufigste Verbindung, da sie ihn von Thanos nahm. Nachdem Thanos sie während der ursprünglichen „Infinity Gauntlet“ Serie gefoltert hatte, konnte sie aufgrund ihrer schieren Entschlossenheit und seiner Überheblichkeit den mächtigen Handschuh ergattern und so einen neuen Feind für die Helden und Thanos schaffen, den sie niedermachen konnten. Sie mussten sich tatsächlich zusammenschließen, um sie zu besiegen, und einige denken, dass wir diese spezielle Handlung vielleicht in „Avengers – Endgame“ in irgendeiner Form sehen könnten.

Das könnte Dich auch interessieren:
The Avengers – Infinity War
So könnte SPOILER auch nach "Infinity War" noch am Leben sein!

Adam Warlock

Direkt neben Nebula ist Adam Warlock sehr eng mit dem Handschuh verbunden, der in der ursprünglichen Geschichte in der Lage war, den Handschuh zurückzuholen, bevor er wieder in Thanos‘ Hände fiel, nachdem sie ihn von Nebula genommen hatten. Warlock wurde zum Hüter des Handschuhs, und um sicherzustellen, dass er nicht noch einmal genutzt werden konnte, gründete er die Infinity Watch und übertrug jedem Mitglied der Gruppe die Verantwortung, sich um jeweils einen der Steine zu kümmern.

Magus

Apropos Adam Warlock: Sein böses Selbst, Magus, hat den Handschuh kurz in die Finger bekommen, und er hätte fast seinen weltherrschenden Plan durchgesetzt. Leider übersah er eine kleine Sache auf dem Weg zur Kontrolle des Universums… eher eine große Sache. Es stellte sich heraus, dass Adam Warlock und Thanos wussten, dass sie von Magus beobachtet wurden, und so gelang es ihnen, den echten Realitätsstein durch eine Kopie zu ersetzen, und Magus bemerkte es nie. Als er anfing, sich mit Eternity, Infinity und Warlock anzulegen, hatten sie einfach zu viel Macht für ihn, und er wurde in den Seelenstein geschickt.

Das könnte Dich auch interessieren:
Avengers - Endgame
Adam Warlock wird NICHT in "The Avengers 4" dabei sein!

Silver Surfer

Der Silver Surfer war schon immer ein wichtiger Teil von Marvels kosmischem Universum, aber in einer „Was wäre wenn“-Geschichte hatte er tatsächlich die Chance, den Infinity Handschuh zu schwingen und seine Chance zu ergreifen, das Universum zu reparieren. Er versucht sein Bestes, um das zu tun, was andere nicht konnten, und für eine Weile gelingt es ihm. Leider erliegt er schließlich der schweren Last, die das Tragen des Handschuhs mit sich bringt und wird fast von ihm verzehrt, bis Shalla-Bal es schafft, ihm zu helfen. Dann gibt er es auf, aber es war zumindest eine unvergessliche Story.

Mister Fantastic

Während Jonathan Hickmans Run der Fantastic Four wurde enthüllt, dass das Multiversum von einem Trio von Wächtern verteidigt wurde, was sich als drei Reed Richards aus verschiedenen Universen herausstellte. Das wäre beeindruckend genug, aber jeder der Reeds hält auch seinen jeweiligen Infinity Handschuh und zeigt, wozu Reed fähig ist, wenn er sich jemals entscheidet, einen bestimmten Weg zu gehen.

Doctor Doom

Doctor Doom hat den Infinity Handschuh mehrmals gehalten, darunter ein unvergessliches Mal in einer „What If“ Geschichte, die eine alternative Version von „Secret Wars“ enthüllte. In dieser Version erkannte Doctor Doom, dass er nicht alle Kräfte des Beyonder absorbiert hatte, was ihn dazu brachte, beim ersten Mal gegen die Helden zu verlieren. In dieser Version hat er diesen Fehler behoben und die gesamte Kraft von Beyonder absorbiert, und Doom hat dadurch alles bekommen, was er wollte. Das zweite Mal war während eines Treffens mit dem Council of Reeds. Nach seinem „Sterben“ in einem Kampf gegen die Celestials, trifft er auf die Reeds und es endet mit dem Stehlen von zwei Handschuhen. Hier entdeckt er auch, dass die Reeds die Dooms anderer Universen unter ihrer Kontrolle gehalten haben, und versucht, einen eigenen Rat zu bilden.

Das könnte Dich auch interessieren:
The Avengers – Infinity War
Die Ursprünge der Infinity Steine in den Marvel Comics

Spider-Man

Sogar Spidey hatte die Möglichkeit, den Infinity Handschuh zu benutzen, obwohl seine Zeit als allmächtiger Held außerhalb der Kontinuität stattfand. In „Avengers & the Infinity Gauntlet“ befinden sich Spidey, Ms. Marvel und Wolverine in einem Kampf gegen Thanos, und genau dort kann Spider-Man sich den Handschuh schnappen. Er ist in der Lage, den Handschuh und die Infinity Steine darin zu greifen und zu verhindern, dass der Kampf überhaupt stattfindet, mit dem Wunsch, dass Thanos nie den Handschuh bekommen hat. Er hätte sich vorher ein paar andere Dinge wünschen können, um das Beste daraus zu machen, aber man weiß es ja, diese ganze Macht- und Verantwortungssache…

Captain America

Man sollte meinen, wenn jemand den Handschuh ohne Hintergedanken schwingen würde, wäre es Captain America. Die Sache ist die, dass seine Zeit mit der allmächtigen Waffe nicht so gut liefwurde, aber andererseits hängt das auch davon ab, was man als Sieg einstuft. An einem Punkt brauchten die Illuminaten jemanden, der den wieder zusammengesetzten Handschuh schwingen konnte, um die Welt zu retten, indem er verhinderte, dass ein Planet mit der Erde kollidierte, und Captain Ameria war die erste Wahl, um diese Aufgabe zu erfüllen. Die gute Nachricht ist, dass es ihm gelungen ist, die Welt zu retten. Der unglückliche Teil ist jedoch, dass dabei fast alle Infinity Steine zerstört wurden, mit Ausnahme des Zeitsteins.

Iron Man

Wie Captain America nahm Iron Man den Handschuh, weil er es musste, um ihn von den Händen von Hood fernzuhalten. Sobald er es aber hat, verführt die Macht den Rächer und gibt ihm eine endlose Reihe von Möglichkeiten, ihn zu erforschen, wenn er sich dafür entscheidet. Glücklicherweise gab er die Macht auf, bevor er etwas tat, was er bereuen würde, aber man muss sich fragen, welche Art von Welt Tony Stark erschaffen würde, wenn er könnte.

Das könnte Dich auch interessieren:
MARVEL Comics
Marvel enthüllt in den Comics den wahren Ursprung der Infinity Steine

Green Goblin

Ein weiteres „What If“ Szenario betraf den Green Goblin, der in „Spider-Man: Dark Reign“ den Handschuh in die Finger bekommt. Das dürfte eine Überraschun sein, das zu hören, aber Norman Osborne ist ein schrecklicher Mensch und hat einige ziemlich schreckliche Dinge mit der Macht getan, die er mit dem Handschuh erhielt. Dazu gehörte auch, Peter den Tod von Gwen Stacy, den Goblin ursprünglich verursacht hatte, noch einmal erleben zu lassen…

Hulk

Der große grüne Riese selbst – der in dieser Story gerade grau war – ergriff die Infinity Steine im Ultimate Universe und machte den stärksten Helden in Marvels Arsenal unheimlich mächtig. Um es noch zu vervollständigen, hat er in dieser Geschichte tatsächlich zwei verschiedene Handschuhe geführt, da es acht Infinity Steine im Ultimate Universe gibt. Anzumerken ist hier aber auch, dass er zu diesem Zeitpunkt nur fünf der acht Steine hatte, aber er war immer noch wahnsinnig mächtig und konnte seien Feinde leicht überwältigen.

Black Panther

Der Handschuh sollte auch in der Fortsetzung von „Secret Wars“ eine Rolle spielen, und diesmal wurde er von niemand anderem als dem Black Panther benutzt. Der mächtige Handschuh war der einzige Weg, um die Chancen mit God Doom auszugleichen, der seine immense Macht genutzt hatte, um ein Patchwork-Königreich aus mehreren Welten aufzubauen. Black Panther mit Hilfe von Sub-Mariner war in der Lage, den Hhandschuh gegen ein göttliches Schicksal zu führen, obwohl er dabei ordentlich verprügelt wurde. Es ist jedoch alles Teil des Plans, und die Dinge laufen irgendwann gut…

Deadpool

Ihr wisst es vielleicht nicht, aber sogar der liebenswerte Söldner hielt den Infinity Handschuh für eine Minute auf Geheiß von Thanos. Nun, Thanos sagte ihm tatsächlich, er solle ihm den Handschuh bringen, aber das ist schließlich Deadpool, und eine Anweisung wie diese ist einfach nur ein Vorschlag in der Welt von Deadpool. Er beschloss sehen zu wollen, was der Handschuh tun konnte, und so nutzte er die Macht, um jede Menge Spaß für sich selbst mit allen Helden des Marvel Universe zu haben…

Santa Claus

Es waren aber nicht nur Helden und Schurken, die den allmächtigen Handschuh getragen haben. Auch eine ganz andere Figur trug ihn: Der Weihnachtsmann! Ja, das ist richtig, der Weihnachtsmann schwang die Infinity Seine aber um fair zu sein, war es alles, um Weihnachten am Leben zu erhalten und den Kindern Geschenke zu machen. Die Ursache all dessen war, als Santa erkannte, dass seine Rentiere tatsächlich Skrulls waren, und so brauchte er die Kraft der Steine, um die Geschenke zu bekommen. Die Illuminaten hatten Recht, sich um ihn zu sorgen, denn am Ende drehte Santa durch und musste bezwungen werden…

Was sagst Du dazu? Schreibe einen Kommentar dazu!