Hat der neue „Infinity War“ TV Spot etwa erstmals den Seelenstein / Soul Stone gezeigt?

07.04.2018 Heute hat Marvel eine neuen TV-Spot veröffentlicht und wer an der richtigen Stelle das Bild anhält, sieht Thanos aus einem Portal treten. Dabei sieht man in seinem Handschuh sehr wahrscheinlich vier bis fünf Steine, darunter wohl auch der Seelenstein!

The Avengers – Infinity War

Filmstart: 26.04.2018
Nach einer beispiellosen filmischen Reise, die sich über nunmehr zehn Jahre erstreckt und das gesamte Marvel Cinematic Universe umfasst, bringen die Marvel Studios mit "The Avengers - Infinity War" den ultimativen und tödlichsten Showdown aller Zeiten auf die Leinwand. Die Avengers und ihre Alliierten sind auf der Mission, den mächtigen Thanos zu besiegen, bevor er mit seinem irren Zerstörungsfeldzug dem Universum endgültig ein Ende setzt. Doch damit dies gelingt, müssen sie bereit sein, alles zu opfern...

Die Marvel Studios haben heute einen neuen, einminütigen Fernsehspot für „The Avengers – Infinity War“ veröffentlicht, und während der Spot voller neuer Aufnahmen ist, gibt es ein besonderes Detail, das die Aufmerksamkeit der Fans auf sich zieht – die Anzahl der Infinity Steine, die Thanos hat.

Das könnte Dich auch interessieren:
The Avengers – Infinity War
Leak: Erste Bilder aus dem kommenden "The Avengers - Infinity War" Trailer sind da! Kommt der Trailer bald?

Während der Titan alle sechs Steine in Plakaten für den kommenden Marvel Cinematic Universe Film gezeigt hat, haben ihn Trailer und andere Bilder immer nur mit zwei oder vielleicht drei der Steinen gezeigt, aber in diesem neuen Filmmaterial hat Thanos sehr deutlich mindestens vier oder wahrscheinlich sogar fünf der Steine. Schaut man sich den Trailer an, dann wird man diese Szene wohl gar nicht sehen, weil sie einfach zu schnell vorbei ist. Es sind nur wenige Bilder, aber ihr könnt euch den Moment im Bild unten ansehen.

So wie es aussieht, hat Thanos zumindest die Space, Power, Reality und wohl auch den Soul Infinity Stein, als er in die Schlacht gegen Wakanda zieht und vielleicht auch den Time Stone. Das stimmt also, es sieht so aus, als hätte dieses neue Video den Seelenstein enthüllt und er ist in Thanos‘ Hände gefallen! Wo er diesen gefunden hat und wo er bisher war? Das wissen wir nicht… Die Lage des Seelensteins war vielleicht das größte Rätsel im Vorfeld von „Infinity War“ mit unzähligen Theorien darüber, wo er sich befindet. Während dieser Trailer nicht erklärt, woher der Stein stammt oder wie Thanos ihn bekommen hat, oder ob es wirklich der Seelenstein ist – aber dieses leuchtende Violett scheint ein starker Hinweis darauf zu sein – bedeutet das, dass er kurz davor ist, den Handschuh zu vervollständigen!

Wenn dieser schwer zu identifizierende fünfte Stein auf Thanos‚ Daumen der Time Stone und nicht der Mind Stone ist, könnte das eine gute Nachricht für Vision sein, zumindest für den Moment. Bisherige Aufnahmen und Bilder aus dem Film zeigen, wie Mitglieder der Black order versuchen, den Mind Stone von der Stirn seines Trägers zu entfernen. Doch wie Paul Bettany, der im Film den Androiden Vision spielt, den Kollegen von ComicBook.com bei einem Besuch des Films im vergangenen Juni erklärte, können Vision und Scarlet Witch/Wanda Maximoff (Elizabeth Olsen) sie bekämpfen, aber nicht ohne Verletzungen…

„Diese bösen Jungs versuchen, den Stein aus meinem Kopf zu bekommen, also haben Wanda und ich sie abgewehrt und dann sind wir zur Operation hier gelandet.“, erklärte Bettany. „Ich muss mich in Ordnung bringen.“ Das „hier“ ist Wakanda.

Da Thanos jedoch möglicherweise fünf der sechs Steine in Wakanda hat, ist das keine gute Nachricht für die Helden. Es bedeutet, dass Thanos nur noche einen Stein – und einen toten Vision – davon entfernt ist, das Universum mit einem einfachen Fingerschnippen zu zerstören…

Der Filmstart ist derzeit für den 26. April 2018 angeplant.

Das könnte Dich auch interessieren:
The Avengers – Infinity War
Beschreibung einiger Szenen aus dem "The Avengers - Infinity War" Trailer scheinbar geleakt

The Avengers – Infinity War | „Chant TV“ Spot

Was sagst Du dazu? Schreibe einen Kommentar dazu!