Es geht weiter: Auch der Dreh für „Thor – Love and Thunder“ wird diesen Sommer schon starten!

06.01.2020 Das Marvel Cinematic Universe wächst weiter rasant an. Nun wurde auch bekannt, wann die Dreharbeiten zum 4. Solo-Film mit Thor namens "Thor - Love and Thunder" in Australien beginnen werden und es geht schon bald los!

Thor - Love and Thunder

Filmstart: 10.02.2022
Ende Juli 2019 sickerte die Nachricht durch, dass Thor der erste Held im Marvel Cinematic Universe sein wird, der einen vierten Solo-Film bekommt. Auf der Comic Con in San Diego 2019 wurde dann der Film überraschend schon für Ende 2021 angekündigt.

Taika Waititi ist ein sehr beschäftigter Mann! Der Regisseur, der am besten bekannt ist für die Regie von „Thor – Tag der Entscheidung“ wird bald an Next Goal Wins arbeiten, das auf dem gleichnamigen Dokumentarfilm basiert. Der Film folgte der Fußballmannschaft von Amerikanisch-Samoa und ihrem holländischen Trainer Thomas Rongen, als er „die fast unmögliche Aufgabe“ versuchte, die Mannschaft von „ewigen Verlierern in Gewinner“ zu verwandeln. Sobald Waititi mit dem Projekt fertig ist, wird er den Film, auf den wir alle warten, weiterführen: „Thor – Love and Thunder“ . Chris Hemsworths Thor wird nicht nur der erste MCU-Held sein, der einen vierten Solo-Film erhält, sondern der Film wird auch die Rückkehr von Natalie Portman als Jane Foster und Tessa Thompson Valkyrie zeigen. Vor kurzem wurde Waititi von Variety gefragt, wann die Dreharbeiten für den Phase 4 Film beginnen werden:

„Wir ziehen im April nach Sydney, ich glaube, vielleicht. Und dann fangen wir wahrscheinlich im August an zu drehen.“, sagte Waititi. Der Regisseur wurde auch gefragt, ob die Brände, die derzeit Australien verwüsten, die Dreharbeiten beeinträchtigen werden: „Ich meine, ich weiß es nicht. Es ist verrückt, was da unten passiert. Ich lese jeden Tag darüber und es scheint immer schlimmer zu werden.“, antwortete Waititi. „Es ist das absolute Chaos.“

Es bleibt abzuwarten, ob Thor doch noch eine wichtige Rolle in Guardians of the Galaxy Vol. 3″ spielen wird, aber Schauspieler Chris Hemsworth war in letzter Zeit sehr zuversichtlich bezüglich seiner Zukunft in Marvel Cinematic Universe. Eine der größten Überraschungen bei der ersten Ankündigung des Films auf der Comic Con in San Diego war, als sich herausstellte, dass Natalie Portman zurückkehren würde. Aber sie wird nicht nur ihre Rolle als Jane Foster wieder spielen, sondern auch den Mantel von Thor und die Macht von Mjølnir übernehmen! Eine Entwicklung, die es bereits auch in den Comics gab.

Das könnte Dich auch interessieren:
Thor - Love and Thunder
Taika Waititi hat das Drehbuch für "Thor - Love and Thunder" fertig - Dreh beginnt Anfang 2020

Es ist zwar unklar, welche Ereignisse sich genau entwickeln werden, um Foster dazu zu bringen, Thor zu werden, aber in den Comics gäbe es hier schon eine brauchbare Vorlage: Nach der Handlung des „Original Sin“ Events wurde enthüllt, dass Foster Krebs hat und im Sterben liegt. Sie zeigte sich dann aber als würdig, Mjolnir zu führen, als Thor es nicht mehr konnte. Foster nahm die Pflichten an und nannte sich selbst „Thor, die Göttin des Donners“.

„Thor – Love and Thunder“ wird vermutlich einen Kinostart am 4. November 2021 in den deutschen Kinos haben.

Das könnte Dich auch interessieren:
Thor - Love and Thunder
"Thor - Love and Thunder" kommt am 4. November 2021 und bringt Natalie Portman als weiblichen Thor zurück!

Was sagst Du dazu? Schreibe einen Kommentar dazu!