Bryce Wayne [Erde -11] – Die Ertrunkene

engl. The Drowned

Dieser Eintrag bezieht sich nur auf die DC Comics. Filme und Serien fließen hier nicht ein.

Die Ertrunkene ist Bryce Wayne von der Erde -11 aus dem Dunklen Multiversum. Sie ist eine der Dunklen Ritter, die aus verschienen fremden Dimensionen des Dunklen Multiversums stammen.

Erster Auftritt: Dark Days: The Casting (Vol 1) #1 im September 2017

Die auf Erde -11 geborene Bryce Wayne war eine Verbrechensbekämpferin, die eine romantische Beziehung mit Sylvester Kyle führte, bevor dieser von schurkischen Metawesen getötet wurde. Als Vergeltung für den Tod ihres Geliebten tötete sie systematisch jedes Metawesen, um ihn zu rächen. Achtzehn Monate später, nachdem sie das letzte Wesen an Land getötet hatte, kehrte Aquawoman aus dem selbst auferlegten Exil zurück und behauptete, in Frieden zu kommen. Bryce erkannte jedoch die Täuschung darin und merkte, dass sie niemandem außer sich selbst und ihren Instinkten vertrauen kann. Als die Friedensgespräche zwischen der Oberfläche und Atlantis schließlich in Gewalt endeten, verlagerten sich die Verhandlungen auf einen offenen Konflikt. Bryce stand auf der Seite der Oberfläche, kämpfte und gewann gegen einen Angriff der Atlanter und tötete dann Aquawoman mit ihrem eigenen Dreizack.

Dieser Sieg ging jedoch mit hohen Kosten einher. Als Vergeltung versenkten die Atlanter Gotham City und höchstwahrscheinlich auch einen großen Teil der Welt. Um ihren verzweifelten Krieg zu gewinnen, führte Bryce chirurgische und genetische Eingriffe an sich selbst durch und durchdrang ihre menschliche Form mit enormen biochemischen Augmentationen, wie der Fähigkeit, unter Wasser zu atmen, schneller zu heilen und die Dichte von Muskeln, Skeletten und Körpergewebe zu stärken. Zudem erhielt sie die Fähigkeit, andere Wesen zu korrumpieren und in gefräßige Meerestiere unter ihrem Kommando zu verwandeln. Sie entwarf auch ihre eigene Armee von Meerestieren, die „Dead Water“ genannt wurde.

Ihre Fähigkeiten wurden durch den Dreizack ihres Gegners gestärkt. Mit ihm konnte sie Atlantis erobern und dann noch den Rest der Welt unter dem Meer versenken. Kurz bevor ihre Welt zum Sterben kam, bemerkte Bryce, dass das Bat-Signal plötzlich dunkel wurde. Dort angekommen wurde sie vom Batman, der lacht angesprochen. Er erzählte ihr die Geschichte, wie und warum ihre Stadt und ihre Welt so gebrochen und falsch ausgerichtet waren. Er erzählte Geschichten über ein Multiversum, das über dem Dunklen Multiversum liegt. Als sie das hörte, schloss sich Bryce den Dunklen Rittern von Barbatos an und übernahm den neuen Namen Die Ertrunkene. [Batman: The Drowned (Vol 1) #1]

Im Dienste von Barbatos

Wenig später gelangten alle Dunklen Ritter auf Erde 0 und begannen mit der Invasion. [Dark Nights: Metal (Vol 1) #2] Die Ertrunkene unterstützte Murder Machine bei der Übernahme des Wachturms, der vom Justice League Mitglied Cyborg bewacht wurde. [Batman: The Murder Machine (Vol 1) #1] Später griff sie Amnesty Bay an und kam schließlich zum Curry-Leuchtturm, wo sie ihn mit einer selbst erzeugten Flutwelle aus dunklem Wasser in die Fluten stürzte und den Ozean hinter sich nutzte um ihre Kräfte zu verstärken. Dort kämpfte sie auch gegen den Prime Earth Aquaman und dessen Verlobte Mera. Die Ertrunkene erwiesen sich aber als stärker als die beiden und zeigte größere körperliche Fähigkeiten als Arthur und Mera. [Batman: The Drowned (Vol 1) #1]

Die Ertrunkene rief ihre Armee aus ihrer Heimatdimension, um die beiden zu überwältigen. Obwohl sie es schaffte, Mera zu korrumpieren und in ihre Armee einzugliedern, wurde Aquaman von Doktor Fate gerettet und an einen unbekannten Ort gebracht. Bryce erhielt dann die Verantwortung für Amnesty Bay und machte sich daran, es nach ihrem eigenen Bild zu gestalten, was zu einer einer übertönten Version ihres eigenen verlorenen Gothams am Meer wurde. Danach reisten sie und die anderen Dunklen Ritter nach Gotham, wo sie dem Batman, der lacht halfen, den Gotham-Widerstand zu vernichten. Kurz darauf wurde Superman zum Ziel der Ritter, nachdem er sich von Barbatos befreit hatte, aber wieder einmal griff Doktor Fate ein, bevor der Held besiegt werden konnte. Die Ertrunkene reiste mit den anderen Rittern und überfiel die Oblivion Bar, in der sich die meisten der verbliebenen Helden versteckten. Aber Nightmaster opferte sich selbst, damit die anderen Helden genügend Zeit zur Flucht hatten. [Dark Nights: Metal (Vol 1) #3]

Als Aquaman und Deathstroke auf der Suche nach dem Nth Metall zum Mittelpunkt der Erde kamen, griff Black Manta sie zusammen mit drei der Dunklen Ritter an, darunter war auch die Ertrunkene. [Dark Nights: Metal (Vol 1) #5] Sie war dabei, Aquaman mit ihrem Dreizack zu erstechen, als Batman Arthur einen Batarang aus Element X zuwarf, mit dem Aquaman eine neue Rüstung schaffen konnte, die ihm half, den Kampf umzudrehen und schließlich die Ertrunkene tödlich verwunden konnte.  [Dark Nights: Metal (Vol 1) #6]

Kräfte und Fähigkeiten

Bryce führte mehrere Operationen an sich selbst durch, um ihren Kampf gegen Atlantis gewinnen zu können. Mit Hilfe der DNA von mutierten Meereswesen konnte sie sich die Fähigkeit geben, unter Wasser atmen zu können. Sie kann riesige, wenn nicht sogar unbegrenzte Mengen an Wasser manipulieren und konnte damit ihren gesamten Planeten ertränken. Sie kann zudem perfekt sehen, hören und sprechen, wenn sie unter Wasser ist.

Anmerkungen

Die Ertrunkene steht für Batmans Angst, im Kampf gegen Metawesen zu weit zu gehen, seine Liebe zu Catwoman und seine Unfähigkeit, jemandem außer sich selbst zu vertrauen.