Fox verschiebt „X-Men – Dark Phoenix“ erneut um vier Monate nach hinten!

29.09.2018 Das kommt überraschend: Nachdem der neue "X-Men - Dark Phoenix" Film bereits schon mal verschoben wurde und der erste Trailer nur wenige Tage alt ist, wird der Film nun abermals um vier Monate nach hinten verschoben!

X-Men - Dark Phoenix

Filmstart: 06.06.2019
Dies ist die Geschichte einer der beliebtesten Figuren der X-Men, Jean Grey, die sich zur legendären Dark Phoenix entwickelt. Während einer lebensbedrohlichen Rettungsmission im All wird Jean von einer kosmischen Kraft getroffen, die sie in eine der mächtigsten Mutanten überhaupt verwandelt...

Und wieder wird ein X-Men-Film verschoben: Laut Deadline wurde bekannt gegeben, dass 20th Century Fox den aktuellen Veröffentlichungstermin für „X-Men – Dark Phoenix“ verschiebt. Dieser wird vom 14. Februar 2019 auf einen Sommerfilm am 6. Juni 2019 umgestellt. In dem Bericht heißt es auch, dass „Gambit“ vom 7. Juni 2019 auf einen Termin März 2020 wechseln wird.

Das könnte Dich auch interessieren:
X-Men - Dark Phoenix
Größter Flop des Jahres: "X-Men - Dark Phoenix" brachte 133 Millionen Dollar Verlust!

Für „X-Men – Dark Phoenix“ stellt dies das dritte Veröffentlichungsdatum des Films dar. Die Fortsetzung von „X-Men – Apocalypse“ sollte ursprünglich am 1. November 2018 starten und wurde dann auf Anfang 2019 verschoben. Die Tatsache, dass der Film jetzt auf Juni verschoben wird, scheint darauf hinzudeuten, dass Fox Vertrauen in das Projekt hat, ein Sommerfilmwettbewerber zu sein, der damit vielleicht deutlich mehr Geld einspielen kann. Der Februar erwies sich im vergangenen Jahr als ein äußerst lukrativer Monat für die Marvel Studios, da „Black Panther“ weltweit 1,3 Milliarden Dollar verdiente, was zum großen Teil darauf zurückzuführen war, dass zwischen der ersten Veröffentlichung und jeder Art von erheblichem Wettbewerb an der Kasse ein langer Zeitraum lag.

Im Februar 2019 hätte „X-Men – Dark Phoenix“ aber deutlich schneller Konkurrenz bekommen, da z.B. kürzlich angekündigt wurde, dass der Valentinstag 2019 der Starttermin zur Fortsetzung des erfolgreichen Teenager-Slasher-Films „Happy Death Day“ sein würde – ganz zu schweigen davon, dass Marvels „Captain Marvel“ nur ein paar Wochen später in die Kinos kommt. Mit anderen Worten, „Dark Phoenix“ hätte das Zeitfenster im Kino nicht für sich gehabt, was Fox vielleicht erhofft hatte. Der Juni wird ein überfüllter Monat sein, mit Filmen wie „The Avengers 4“ und „Godzilla 2“, kurz  bevor dann „X-Men – Dark Phoenix“ starten wird. „The Avengers 4“ könnte eine besonders wichtiger Faktor sein, wenn es darum geht, wie sich „Dark Phoenix“ schlagen wird. Doch hier stellt sich eine Frage: Werden die X-Men im Schatten der Avengers und Thanos nicht komplett untergehen?

X-Men – Dark Phoenix • Offizieller Trailer #1 (Deutsch)

Was sagst Du dazu? Schreibe einen Kommentar dazu!