Ironheart (Riri Williams)

Diese Beschreibung bezieht sich nur auf die Comics. Filme und Serien fließen hier nicht ein.

Als 15-jährige Studentin am MIT stellte Riri Williams ihren eigene Anzug her, wobei sie auch geborgene Teile eines Anzugs von Iron Man verwendete. Riri ersetzte Tony Stark als Iron Man, nachdem er ins Koma gefallen war, und nahm später nach Starks Rückkehr die Rolle von Ironheart an.

Echter Name: Riri Williams
Pseudonym: Ironheart
Weitere Pseudonyme: Iron Man, Lady Ironheart
Status
Identität: keine geheime
Staatsbürgerschaft: USA
Familienstand: Single
Steckbrief
Geschlecht: weiblich
Körpergröße: 157 cm
Körpergewicht: 45 kg
Haarfarbe: schwarz
Augenfarbe: braun
Herkunft
Universum: Erde-616
Schöpfer: Brian Michael Bendis, Mike Deodato Jr.
Erster Auftritt: Invincible Iron Man (Vol 3) #7 im März 2016

Über diesen Charakter

Riri Williams wurde kurz nach dem Tod ihres Vaters Riri Williams Sr. geboren. Sie wuchs im South Shore Viertel von Chicago auf und lebte dort mit ihrer Schwester Sharon, ihrer Mutter Ronnie und ihrem Stiefvater. [Invincible Iron Man (Vol 3) #12] Als Riri fünf Jahre alt war, veranlassten Verhaltensprobleme ihre Eltern, einen Kinderpsychologen aufzusuchen, der Riri nach mehreren Tests als Supergenie bestätigte. Auf Empfehlung des Psychologen suchten Riris Eltern besondere Fürsorge, um ihre Fähigkeiten zu fördern und ihr gleichzeitig emotionale Unterstützung zu geben.

Riris Intelligenz veranlasste sie dazu, sich in ihren eigenen Geist zurückzuziehen und introvertiert zu werden. Sie traf ihre einzige Freundin Natalie Washington als sie zehn Jahre alt war, nachdem Riri Natalies Aufmerksamkeit erregt hatte, als sie in ihrer offenen Werkstatt an einigen Erfindungen arbeitete. [Invincible Iron Man (Vol 4) #1] Ein Jahr später erhielt Riri ein Stipendium am MIT. [Invincible Iron Man (Vol 4) #8] Die Tragödie traf Riri, als sie dreizehn Jahre alt war. Während eines Picknicks im Marquette Park gerieten Riri, ihre Familie und Natalie in die Schusslinie, als ein Drive-by-Shooting einige Umstehende traf. Obwohl Riri unverletzt blieb, wurden sowohl Natalie als auch Riris Stiefvater von verirrten Kugeln getroffen und starben. [Invincible Iron Man (Vol 4) #1]

Bau des ersten Anzugs

Was als eine Herausforderung für sie selbst begann, endete als geheimes Projekt zur Schaffung eines eigenen Anzugs. Nach dem Reverse-Engineering der Technologie des veralteten Iron Man Mark 41, begann Riri mit der Herstellung ihrer eigenen Prototyp-Version des Iron Man Anzugs, wobei sie hauptsächlich gestohlenes Material vom Campus verwendete. Als der Sicherheitsdienst von ihren verdächtigen Aktivitäten erfuhr, beschloss Riri, die Rüstung anzuziehen und wegzufliegen. [Invincible Iron Man (Vol 3) #7]

Nachdem sie im Land herumgeflogen war und versuchte, die Flugfähigkeiten ihres Anzugs in den Griff zu bekommen, fing Riri ein paar Insassen auf der Flucht aus dem Staatsgefängnis von New Mexico ab. Es gelang ihr, den rasenden Lastwagen zu stoppen, den sie als Fluchtfahrzeug benutzten, allerdings auf Kosten ihrer Panzerung. [Invincible Iron Man (Vol 3) #11] Nachdem er von Riris Leistung erfahren hatte, besuchte Tony Stark sie und beschloss, Riris Wunsch, eine Superheldin zu werden, zu unterstützen. [Invincible Iron Man (Vol 3) #12] Mit einer reparierten Version ihres Anzugs unterstützte Riri später Iron Man während des zweiten Civil War im Kampf gegen die Streitkräfte von Captain Marvel. [Civil War II (Vol 1) #6]

Einsatz als Ironheart

Invincible Iron Man (Vol 4) #3
Januar 2017

Am Ende des Civil War fiel Tony Stark im Kampf gegen Captain Marvel ins Koma, so dass Riri beschloss, sein Vermächtnis als Held fortzusetzen. [Invincible Iron Man (Vol 4) #1] Unter der Führung eines K.I. Duplikats von Stark schuf Riri einen neuen, viel besseren Anzug und nahm den Decknamen Ironheart an. Riri erregte aber schnell die Aufmerksamkeit von Verbündeten und Feinden von Tony Stark. [Invincible Iron Man (Vol 4) #3]

Nachdem sie Techno Golem und Biohack Ninja mit Hilfe von Rescue besiegt hatte, begann S.H.I.E.L.D. mit der Überwachung von Riri. [Invincible Iron Man (Vol 4) #4] Als Riri berühmt geworden war, wurde ihr nicht nur Tony Starks altes Labor von seiner Mutter Amanda Armstrong angeboten, auch das MIT trat an Riri heran, um ihr ihre Ressourcen anzubieten. Eine Gruppe jugendlicher Superhelden lud sie ein, sich ihren Reihen anzuschließen. [Invincible Iron Man (Vol 4) #6] Nicht lange danach überzeugte S.H.I.E.L.D. Ironheart, nach Latveria zu reisen, um die Kriegsverbrecherin Lucia von Bardas zur Strecke zu bringen. Riri besiegte die Terroristin und erklärte sich selbst zur neuen Monarchin der kleinen Nation. Nachdem sie einen Waffenstillstand zwischen S.H.I.E.L.D. und den Streitkräften Latverias ausgehandelt hatte, dankte Riri ab und half mit, den Weg für die ersten freien Wahlen in Latveria zu ebnen. [Invincible Iron Man (Vol 4) #8 – 10]

Kampf gegen Hydra

Generations: Iron Man & Ironheart (Vol 1) #1
September 2017

Als Hydra unter der Hand eines faschistischen Doppelgängers von Captain America einen massiven Angriff auf die amerikanische Regierung startete, schlossen sich sowohl Ironheart als auch die Tony Stark K.I. Underground an, einem Kontingent von Helden und Zivilisten, die gegen das Hydra-Regime kämpften. Während dieser Zeit näherte sich Riri den Champions an und schloss sich ihnen sogar an, um Spider-Man zu unterstützen und um unter der Führung der Black Widow einen Plan zur Ausschaltung von Captain America zu schmieden. [Secret Empire (Vol 1) #1 – 2] Als die Champions ihren Plan ausführten, wurde Black Widow jedoch von Captain America ermordet, und die jungen Helden wurden verhaftet. Ironheart und die anderen jugendlichen Helden wurden während des Angriffs auf Washington befreit, was zur Niederlage von Hydra und zur Rückkehr des echten Captain America führte. [Secret Empire (Vol 1) #7 – 9] Als Belohnung für die Hilfe bei der Niederlage von Hydra transportierte der empfindungsfähige Kosmische Würfel namens Kobik eine Handvoll Helden in verschiedene Zeitabschnitte. Ironheart wurde in eine ferne Zukunft gebracht, wo sie den Obersten Zauberer Tony Stark traf, der sie dazu inspirierte, weiter an ihrer eigenen Zukunft zu arbeiten. [Generations: Iron Man & Ironheart (Vol 1) #1]

Während der Untersuchung des Verschwindens von Tony Starks komatöser Leiche kurz darauf, wurde Riri in einen von Leonardo da Vinci gegründeten Think Tank eingeladen, der etwas schaffen wollte, das an die Stelle von S.H.I.E.L.D. treten sollte. [Invincible Iron Man (Vol 1) #600] Nach diesen Abenteuern und der Rückkehr von Tony Stark wurde Riri offiziell Mitglied der Champions. [Champions (Vol 2) #19] Während eines Abenteuers im Weltraum, wobei sie Nova helfen sollte, die Chitauri vor dem Völkermord zu retten, versuchte Ironheart es mit Thanos aufzunehmen. Thanos löste aber mühelos Riris Anzug auf und verschonte sie nur deshalb, weil die Champions indirekt in seinem Namen gegen Warbringer gekämpft hatten. Während Riri vom Verlust ihres Anzugs erschüttert war, wurde sie von ihrer Teamkollegin Viv ermutigt, an einem neuen, verbesserten Anzug zu arbeiten. [Infinity Countdown: Champions (Vol 1) #2]

Fähigkeiten

Als sie fünf Jahre alt war, wurde Riri als Supergenie eingestuft. Aus diesem Grund wurde sie mit knapp fünfzehn Jahren bei MIT aufgenommen. Trotz ihrer Jugend und ihrer begrenzten Ressourcen hat Riri verschiedene Erfindungen entwickelt und geschaffen, darunter ihre eigene Version des Iron Man Anzugs, die sie von Grund auf neu entwickelt hatte.

Anmerkungen

  • Riri wurde erstmals in "Invincible Iron Man" (Vol 3) #1 erwähnt, als Tony Stark in seinem inneren Monolog eine 15-Jährige erwähnt, die seine Technologie zurückentwickelt hatte.

Trivia

  • Riri Williams' Aussehen basierte auf der Schauspielerin Skai Jackson.