Neue Set-Bilder von „Spider-Man – Far From Home“ zeigen den Stealth Suit deutlicher

02.10.2018 Ein neues Foto vom "Spider-Man - Far From Home" Set, bietet einen deutlich besseren Blick auf den Stealth-Anzug von Spider-Man (Tom Holland) im kommenden Film. Damit dürfte der Stealth Suit nun bestätigt sein.

Spider-Man - Far From Home

Filmstart: 04.07.2019
Peter Parker alias Spider-Man ist nun ein wichtiger Teil des Marvel Cinematic Universe. Nach "Spider-Man - Homecoming" und drei weiteren Auftritten, wird im Juli 2019 das nächste Solo-Abentuer in die Kinos kommen und eröffnet wohl die 4. Phase des Marvel Cinematic Universe.

Der Anzug zeichnet sich durch eine Körperrüstung und eine leuchtende Brille aus, die bei heimlichen Missionen möglicherweise Nachtsicht ermöglicht. Es scheint auch ein schwaches Logo auf der rechten oberen Brustpartie zu sein, das das Symbol von S.H.I.E.L.D. sein könnte, der weltweiten Schutzbehörde, die in „Spider-Man – Far From Home“ vertreten sein wird. Dieser frische Blick auf Spider-Man kommt, nachdem ein Paparazzi-Video gestern den ersten Blick auf Jake Gyllenhaal zeigte, der Spider-Man in voller Mysterio-Montur bekämpft.

Das könnte Dich auch interessieren:
Spider-Man - Far From Home
Michael Keaton soll im kommenden Spider-Man Film wieder als Vulture dabei sein!

Der so genannte Stealth-Anzug von Spider-Man sieht so aus, als würde er sich stark am Comic-Kostüm aus „Spider-Man: Noir“ orientieren, einer alternativen Version des Superhelden aus den 1930er Jahren, der das Verbrechen mit einem Paar Pistolen in einer von Gangstern dominierten Zeit bekämpfte. Dieser Anzug taucht häufig in Videospielen auf, die typischerweise mit einem Schwerpunkt auf Stealth-Missionen verbunden sind. Die Agenten Nick Fury (Samuel L. Jackson) und Maria Hill (Cobie Smulders) wurden in den letzten Wochen als Teil des Casts bestätigt, bevor Fotos und Videos die S.H.I.E.L.D. Mitglieder zeigten. Das Paar wurde zuletzt in der Post-Credits Szene von „The Avenger – Infinity War“ gesehen, wo sie beide durch Thanos zu Staub verwandelt wurden, der die Hälfte des Lebens im Universum vernichtete – aber nicht bevor Fury ein verzweifeltes Notsignal an eine potenziell nicht auf dem Planeten befindlichen Captain Marvel (Brie Larson) senden konnte.

Auch Zendaya als Michelle und Jacob Batalon als Ned kehren für den neuen Film zurück, wobei Michael Keaton vielleicht auch dabei ist, der seine Rolle als Adrian Toomes alias der jetzt inhaftierte Vulture, erneut übernehmen würde. Gyllenhaal tritt neben den anderen Franchise Newcomern Numan Acar als „Dmitri“ und J.B. Smoove in einer unbekannten Rolle auf. Plot-Details werden unter Verschluss gehalten. Kevin Feige, Chef der Marvel Studios, sagte aber, dass der Film nur „wenige Minuten“ nach „The Avengers 4“ spielen wird.

Kinostart ist derzeit der 04. Juli 2019.

Das könnte Dich auch interessieren:
Spider-Man - Far From Home
Mysterio angeblich der Feind im nächsten Spider-Man Film und Jake Gyllenhaal soll ihn spielen?

Was sagst Du dazu? Schreibe einen Kommentar dazu!