Raven [New Earth]

Dieser Eintrag bezieht sich nur auf die DC Comics. Filme und Serien fließen hier nicht ein.

Raven, oder Rachel Roth, war ein herausragendes Mitglied der Teen Titans. Raven ist eine Teleempathikerin, sie kann teleportieren und ihr Seelen-Selbst aussenden, das physisch kämpfen kann, sich als Kraftfeld manifestiert, Objekte und andere wie bei der Telekinese manipuliert, sowie als Ravens Augen und Ohren weg von ihrem Körper agiert.

Wichtige Info: Im Zuge der New 52 im Jahr 2011 wurde das gesamte DC Comic-Universum neu aufgelegt. Somit wurden Elemente der Geschichte dieses Charakters in irgendeiner Weise gegenüber denen der vorherigen Inkarnation verändert. Eine vollständige Liste aller Versionen dieses Charakters in unserer Datenbank findest du auf unserer Hauptseite zu diesem Charakter.
Erster Auftritt: DC Comics Presents (Vol 1) #26 im Oktober 1980

Raven ist ein dunkler, launischer Charakter, die Halbblut-Tochter einer menschlichen Mutter namens Angela Roth (auch bekannt als Arella) und dem Dämonenlord Trigon. Raven wurde in der pazifistischen Realität namens Azarath geboren und von den Azarath-Mönchen aufgezogen, nachdem ihre Mutter von zu Hause weggelaufen war, was möglicherweise in Gotham City der Fall war, und sich einem Kult (möglicherweise der Church of Blood) anschloss, wo sie von Trigon vergewaltigt wurde. In Azarath wurde Raven beigebracht, „ihre Emotionen zu kontrollieren“, um ihre von Azar, dem Gründer und Anführer von Azarath, ererbten dämonischen Kräfte zu unterdrücken und zu kontrollieren.

Schließlich erfuhr sie, dass Trigon plante, in ihre Dimension zu kommen und schwor, ihn aufzuhalten. Sie wandte sich zunächst an die Justice League, aber sie lehnten sie auf Anraten von Zatanna ab, die ihre dämonische Abstammung spürte. In Verzweiflung reformierte sie die Titans als die neuen Teen Titans, um ihren Vater zu bekämpfen. [DC Comics Presents (Vol 1) #26]

Biographie

Teen Titans

New Teen Titans (Vol 1) #4
Februar 1981

Das Team war schließlich in der Lage, Trigon zu besiegen und ihn in einem interdimensionalen Gefängnis zu versiegeln. Raven musste jedoch noch gegen den Einfluss ihres Vaters ankämpfen, da er nicht vollständig zerstört wurde. Mehr als einmal verlor Raven in ihren Abenteuern fast die Kontrolle in verschiedenen Hochstress-Situationen und gewann sie kaum wieder, bevor Trigon sich wieder durchsetzen konnte. Das Problem verschlimmerte sich durch den Tod von Azar, der inzwischen an Altersschwäche gestorben war, und Raven blieb ohne ihre Unterstützung zurück. [New Teen Titans (Vol 1) #4]

Trigon entkam schließlich, kam zur Erde und übernahm im Laufe der nächsten Monate langsam die Kontrolle über Raven und verdarb sie schließlich vollständig. Trigons Dämonenarmee fiel in Azarath ein und es wurde zerstört, trotz der Bemühungen der Titans, es zu retten. Die Titans verfolgten sie zurück zur Erde, nur um festzustellen, dass sie unter Trigons Willen fast vollständig unterworfen wurde. Die Titans kamen zusammen und töteten Raven. Dies erlaubte es den Seelen von Azarath, sie zu besitzen und sie als Kanal zu benutzen, um Trigon zu töten. Danach wurde Raven als tot angesehen, aber sie erhob sich tatsächlich aus der Asche der Schlacht und wurde schließlich von Trigons Bösem befreit. Sie verschwand, und ihre Mutter suchte nach ihr.

Befreit von Trigon

Raven wurde dann von den Dienern von Brother Blood gefangen genommen, um Nightwing als Teil der Auferstehung von Brother Blood zu kontrollieren. Die Titans retteten sie beide und hinderten Brother Blood an der Rückkehr. Raven zog einen neuen weißen Umhang an, um darzustellen, dass sie frei von dem Einfluss ihres Vaters war.

Die Titans wurden schließlich von der Wildebeest Society gefangen genommen, aber von einer Gruppe von Helden gerettet. Der Anführer der Wildebeest Society war eigentlich ihr Teamkollege Jericho, der von den Seelen von Azarath bewohnt wurde. Jericho versuchte, die Titans als Gefäße für die Seelen zu benutzen, wurde aber schließlich von seinem Vater Deathstroke getötet.

Dark Raven

Später erschien eine weitere Version von Raven, diesmal besessen von ihrem bösen Gewissen. Sie versuchte, die Samen von Trigons Kindern in neue Körper zu implantieren. Sie stürmte die Hochzeit von Dick Grayson und Koriand’r von Tamaran und implantierte der außerirdischen Prinzessin einen der Samen. Sie implantierte jedoch tatsächlich den Samen der guten Raven, was dazu führte, dass Starfire die Erde verließ, um der bösen Raven zu entkommen und eine spirituelle Reise zu unternehmen. Raven implantierte dann Samen in mehrere Superhelden. Die Titans konnten sie mit Hilfe von Phantasm besiegen.

Raven kehrte später zurück, immer noch böse, um ihr gutes Selbst zu zerstören, das sie in Starfire implantiert hatte. Die Titans besiegten sie noch einmal, zum letzten Mal. Die gute Raven wurde in einen neuen goldenen Geistkörper eingeflößt.

Rachel Roth

New Teen Titans (Vol 1) #21
Juli 1982

Als Geist wanderte Raven über die Erde und suchte nach ihrem Platz in der Welt, als Brother Blood kam, um sie zu holen. Ihr Geist wurde von der Church of Blood in den Körper eines Teenagers eingeflößt. Die Teen Titans (wieder reformiert) entdeckten, dass die Church of Blood eigentlich Anbeter von Ravens Vater Trigon waren.

Sie fanden auch eine Prophezeiung, die von der Ehe zwischen Brother Blood und Raven erzählte, die zum Armageddon führen würde. Das neue Team unterbrach die Hochzeit, und Raven zwang den Kult zur Flucht.

Sie schloss sich dann den neuen Teen Titans an und schrieb sich an einer High School als Rachel Roth ein, um ihre Mutter zu ehren.

Titans Tomorrow und die Tore der Hölle

Die Teen Titans bereisten einst die Zeit in eine mögliche dystopische Zukunft, in der Raven zur Dark Raven wurde und Superman IV (ehemals Superboy), Wonder Woman IV (ehemals Wonder Girl II), Batman IV (ehemals Robin III), Animal Man II (ehemals Beast Boy) und Aquawoman (ehemals Aquagirl IV) sammelte, um den heroischen Kreuzzug fortzusetzen, aber mit rücksichtsloser, mörderischer Taktik.

Später wurde sie von dem Bösewicht Kestrel angegriffen. Als die Tore der Hölle aufgebrochen wurden, entkam Brother Blood zusammen mit seiner neu ernannten Mutter, Lilith Clay (früher bekannt als Omen). Hawk und Dove, Kole und Phantasm kehrten ebenfalls aus dem Grab zurück. Raven hat sich kürzlich romantisch mit Beast Boy verbunden, denn Raven hatte seit ihrer jüngsten Wiedergeburt Gefühle für ihn entwickelt.

Infinite Crisis

Aufgrund der Auswirkungen der Zerstörung der Magie des Spectre fand Raven, dass ihre eigenen magischen Kräfte schwächer wurden und aus ihrer Kontrolle gerieten, setzte aber dennoch den guten Kampf fort und half den Titans sowohl bei der Evakuierung der zerstörten Stadt Blüdhaven als auch bei der Bekämpfung von Superboy-Prime.

Nach den Ereignissen der Infinite Crisis verließ Raven das Team, nachdem sie und Beast Boy ihre Beziehung abgebrochen hatten. Eine Aufnahme von ihr erzählte Cyborg, dass Beast Boy als Teamleiter gestresst war und verglich ihn sogar mit Nightwing. Raven verließ dann die Titans, weil sie ein Geheimnis über die neuen Mitglieder des Teams erfuhr, obwohl sie sie sie glauben ließ, sie würde wegen Beast Boy gehen.

Wichtige Info: Dieser Artikel ist noch im Aufbau und wird in der nahen Zukunft ausgebaut und fertig gestellt. Schaut einfach demnächst nochmal vorbei und ihr werdet hier noch mehr spannende Infos finden!

Anmerkungen

  • Obwohl diese Figur ursprünglich während der Earth-One Ära von DC eingeführt wurde, bleibt ihre Existenz nach den Ereignissen von „Crisis on Infinite Earths“ von 1985-86 intakt. Einige Elemente der Pre-Crisis Geschichte des Charakters können jedoch für die Kontinuität der New Earth nach der Krise verändert oder entfernt worden sein und sollten als apokryph angesehen werden.

Trivia

  • Einst hatte Raven eine Tätowierung ihres Namensvetters auf dem Rücken, aber das wurde in modernen Darstellungen der Figur nicht beibehalten.
  • Nachdem sie in einem neuen Teenager-Körper auferstanden war, begann Raven fast fanatisch die Fernsehserie „Gossip Girl“ zu sehen.