Ant-Man and the Wasp

Als "Ant-Man" kann sich Scott Lang schrumpfen, ist super stark und kann mit Ameisen kommunizieren. Im Sequel "Ant-Man And the Wasp" bekommt er Unterstützung von Heldin Wasp, die von Evangline Lilly gespielt wird. Gemeinsam machen sie sich auf zu einer gefährlichen Mission im Schatten des "Infinity War".

Originaltitel: Ant-Man and the Wasp
Filmstart (DE): 26.07.2018
Laufzeit: 118 Minuten
Umsatz: 622 Millionen Dollar
Einordnung: 3. Phase des MCU, Marvel Cinematic Universe, Marvel Filme

„Ant-Man and the Wasp“ ist ein amerikanischer Superheldenfilm aus dem Jahr 2018, der auf den Marvel-Comics-Figuren Scott Lang alias Ant-Man und Hope van Dyne alias Wasp basiert. Der von den Marvel Studios produzierte und von Walt Disney Studios Motion Pictures vertriebene Film ist die Fortsetzung von „Ant-Man“ aus dem Jahr 2015 und der 20. Film im Marvel Cinematic Universe (MCU). Der Film wurde von Peyton Reed gedreht und von den Autoren Chris McKenna und Erik Sommers sowie Paul Rudd, Andrew Barrer und Gabriel Ferrari geschrieben. Die Hauptdarsteller sind Rudd als Lang und Evangeline Lilly als Van Dyne, neben Michael Peña, Walton Goggins, Bobby Cannavale, Judy Greer und Tip „T.I.“. Harris, David Dastmalchian, Hannah John-Kamen, Abby Ryder Fortson, Randall Park, Michelle Pfeiffer, Laurence Fishburne und Michael Douglas. In „Ant-Man and the Wasp“ arbeitet das Titelpaar mit Hank Pym zusammen, um Janet van Dyne aus dem Quantenreich zurückzuholen.

Die Gespräche für eine Fortsetzung von „Ant-Man“ begannen kurz nach der Veröffentlichung des Films. „Ant-Man and the Wasp“ wurde im Oktober 2015 offiziell angekündigt, und Rudd und Lilly kehrten zurück, um ihre Rollen wieder zu übernehmen. Einen Monat später wurde die Rückkehr von Ant-Man-Regisseur Reed offiziell angekündigt. Er hatte sich später dem ersten Film angeschlossen und war von Anfang an begeistert, diesen Film zu entwickeln. Er freute sich auch darauf, Hope van Dyne als Wasp in diesem Film vorzustellen, und bestand darauf, Lang und sie als gleichwertig zu behandeln. Die Dreharbeiten fanden von August bis November 2017 in den Pinewood Atlanta Studios in Fayette County, Georgia, sowie in den Metro Atlanta, San Francisco, Savannah, Georgia und Hawaii statt.

Der Film hatte seine Weltpremiere in Hollywood am 25. Juni 2018 und wurde am 6. Juli 2018 in den Vereinigten Staaten in IMAX und 3D veröffentlicht. In Deutschland startete der Film erst am 26. Juli 2018 in den Kinos. Der Film war ein kritischer und kommerzieller Erfolg, der wegen seiner Leichtigkeit, seines Humors und seiner Leistungen, insbesondere der von Rudd und Lilly, gelobt wurde und weltweit über 622 Millionen Dollar einbrachte. Eine Fortsetzung ist mit „Ant-Man 3“ bereits in Entwicklung.

Handlung

Im Jahr 1987 schrumpft Janet van Dyne zwischen in einer sowjetischen Atomrakete, wodurch diese zwar deaktiviert wird, aber in das mikroskopische Quantenreich eintritt. Hank Pym erzieht ihre gemeinsame Tochter Hope im Glauben, Janet sei tot.

Lang im Quantenreich.

In der Gegenwart verbringt Scott Lang Zeit mit seiner Tochter Cassie. Obwohl er verhaftet und inhaftiert wurde, weil er Captain America während eines Gefechts zwischen den Avengers unter Verletzung des Sokovia-Abkommens geholfen hatte, nahm Lang einen Deal im Strafverfahren an und durfte in die USA zurückkehren. Lang wurde zu zwei Jahren Hausarrest verurteilt, wobei eine Gefängnisstrafe von mindestens zwanzig Jahren auf ihn wartet, wenn er während seiner Haftzeit sein Haus verlässt oder sich erneut dem Sokovia-Abkommen widersetzt. Da Pym und Hope Lang die Technologie zur Verfügung gestellt hatten, die er gegen die Avengers einsetzte, wurde entschieden, dass sie ebenfalls gegen das Abkommen verstoßen hatten, und es wurde ein Haftbefehl ausgestellt, der die beiden zwang, auf der Flucht zu sein, während alle Kontakte zu Lang abgebrochen wurden.

Lang verbringt die nächsten zwei Jahre damit, sich auf verschiedene Weise zu beschäftigen und gründet mit seinen Freunden Luis, Dave und Kurt eine Sicherheitsfirma, um ihnen ein Einkommen zu ermöglichen. Als ihm nur noch drei Tage bis zu seiner Entlassung aus dem Hausarrest bleiben, hat Lang einen Traum, in dem er eine von Janets Erinnerungen aus der Zeit, in der Hope ein Kind war, wieder aufleben lässt. Obwohl er seine Freilassung nicht gefährden will, kontaktiert Lang Pym über ein Telefon, das er versteckt hatte, und erzählt ihm kurz, was passiert ist.

Lang mit Hope van Dyne.

In dieser Nacht, als Lang sich entspannt, bemerkt er, dass in der Nähe etwas summt, bevor er plötzlich ohnmächtig wird. Als er aufwacht, stellt Lang fest, dass er von Hope entführt wurde, und hinterlässt einen Köder, um den Verdacht des FBI-Agenten Jimmy Woo nicht zu erregen. Hope ist eindeutig wütend auf Lang, weil er den Ant-Man Anzug benutzt und Captain America geholfen hat, ohne ihr etwas zu sagen, und weil er sie und ihren Vater gezwungen hat, sich zu verstecken. Aber sie erzählt Scott, dass sein Traum mit Pyms Arbeit zusammenfiel, der kurzzeitig einen Quantentunnel öffnete.

Pym und Hope sehen die Nachricht als Bestätigung dafür, dass Janet lebt, und sie arbeiten in ihrem neuen Labor, um einen stabilen Tunnel zu schaffen, damit Hope ein Fahrzeug in das Quantenreich bringen und Janet zurückholen kann. Lang trifft auf Pym, der ebenfalls sehr verbittert gegenüber Scott wegen seiner Handlungen ist, diese aber vorerst beiseite lässt, da er und Hope beschließen, dass Lang ihre einzige Hoffnung ist, Janets Koordinaten im Quantenreich zu lokalisieren.

Hope arrangiert den Kauf eines Teils, das für den Tunnel benötigt wird, vom Schwarzmarkthändler Sonny Burch. Burch hat jedoch den potentiellen Gewinn, der aus der Forschung von Pym and Hope erzielt werden kann, erkannt und treibt ein doppeltes Spiel mit ihnen. Hope enthüllt dann, dass sie selbst einen Schrumpfanzug hat, der fliegen kann und über Blaster verfügt, und benutzt ihn, um Burch und seine Männer abzuwehren und das Teil zurückzuholen. Bevor Hope jedoch gehen kann, wird sie von einer quantenhaft instabilen, maskierten Frau angegriffen, die als „Ghost“ bezeichnet wird. Lang versucht, sie abzuwehren, aber Ghost entkommt mit Pyms tragbarem Labor.

Ava Starr alias Ghost.

Pym besucht widerwillig seinen entfremdeten ehemaligen Partner Bill Foster, der ihnen bei der Suche nach dem Labor hilft. Ghost hält Lang, Hope und Pym auf, als sie ankommen, und gibt sich als Ava Starr zu erkennen. Ihr Vater, Elihas Starr, ein weiterer ehemaliger Partner von Pym, brachte sich und seine Frau während eines Quantenexperiments, das den instabilen Zustand von Ava verursachte, versehentlich um. Foster enthüllt, dass er Ava nach dem Unfall geholfen hat, die sie mit Hilfe von Janets Quantenenergie heilen wollen. Im Glauben, dass dies Janet im Quantenreich töten wird, weigert sich Pym, ihnen und dem Trio zu helfen, die Flucht zu ergreifen.

Durch die Öffnung einer stabilen Version des Tunnels können Pym und Hope diesmal Janet kontaktieren, die ihnen einen genauen Standort für die Suche nach ihr gibt, aber sie warnt, dass sie nur zwei Stunden Zeit haben, bevor die instabile Natur des Reiches sie für Jahrhunderte trennt. Burch erfährt ihren Standort von Langs Geschäftspartnern Luis, Dave und Kurt und informiert einen Kontakt beim FBI. Luis warnt Lang, der sich dann zu Hope und Pym bekennt, was sie verärgert und sie dazu veranlasst, die Verbindung zu ihm wieder abzubrechen. Lang ist gezwungen, nach Hause zu eilen, bevor Woo sehen kann, wie er seinen Hausarrest bricht. Pym und Hope werden verhaftet und ihr Labor wird von Burch übernommen. Zurück zu Hause wird Lang von Cassie überzeugt, Hope und Pym trotz der Risiken zu retten, und verspricht, dass sie ihn lieben wird, egal was passiert.

Lang ist bald in der Lage, Pym und Hope zu helfen, aus der Haft zu entkommen, und sie stehlen das Labor von Burch zurück. Lang und Hope lenken Ava ab, während Pym in das Quantenreich eintritt, um Janet zurückzuholen. Aber am Ende kämpfen sie gegen Burch und seine Männer und erlauben es Ava, mit dem Prozess der Entnahme von Janets Energie zu beginnen. Es folgt eine Verfolgungsjagd durch die Straßen von San Francisco, die am Pier 39 endet. Lang nimmt das Labor und vergrößert es, während Burch und seine Schläger festgenommen werden.

Die Ant-Man und Wasp Anzüge.

Dabei trifft Pym auf Janet im Quantenreich und kommt sicher aus dem Quantentunnel. Ava versucht, ihre Rückkehr zu sabotieren, aber als Lang und Hope eingreifen, wird sie aufgehalten. Janet schenkt Ava freiwillig einen Teil ihrer Energie, um ihren Zustand zu stabilisieren. Lang kehrt wieder nach Hause zurück, rechtzeitig, damit Woo ihn nach dem Ende seines Hausarrests freilässt. Dann trifft er sich freudig wieder mit Cassie, während Hank für ihn und Janet das Familienhaus am Strand wiederherstellt.

Später wagt sich Lang erneut in das Quantenreich, um Partikel zu sammeln, die helfen sollen, Ava zu heilen, während er von Hank, Janet und Hope überwacht wird. Obwohl es ihm gelingt, die Partikel zu sammeln, fällt der Countdown von Hope, der ihn zurückbringen soll, plötzlich aus. Es wird enthüllt, dass Hank, Janet und Hope alle durch die Dezimierung von Thanos in Asche verwandelt wurden, so dass Lang im Quantenreich gefangen ist…

Ant-Man and the Wasp • Offizieller Trailer (Deutsch)

News zu diesem Film

Was sagst Du dazu? Schreibe einen Kommentar dazu!