Achtung Spoiler: Die beiden Post-Credit Szenen von „Spider-Man – Far From Home“ verändern das MCU gewaltig!

28.06.2019 "Spider-Man - Far From Home" startet zwar erst nächste Woche bei uns in den Kinos, aber wer jetzt schon mehr über die Post-Credit Szenen wissen will, der erfährt bei uns mehr. Kein Film des MCUs hatte bisher derart wichtige Post-Credit Szenen für die Zukunft des Franchises!

Spider-Man - Far From Home

Filmstart: 04.07.2019
Peter Parker alias Spider-Man ist nun ein wichtiger Teil des Marvel Cinematic Universe. Nach "Spider-Man - Homecoming" und drei weiteren Auftritten, wird im Juli 2019 das nächste Solo-Abenteuer in die Kinos kommen und die 3. Phase des Marvel Cinematic Universe abschließen.

Achtung: Es folgen massive Spoiler zu „Spider-Man – Far From Home“! Mit „Spider-Man – Far From Home“ endet nach 11 Jahren und 23 Filmen die Dritte Phase des Marvel Cinematic Universe und wir sehen den Beginn einer neuen Ära nach der „Infinity Saga“. Doch auch die beiden Post-Credit Szenen des Films haben es in sich und werden nicht nur viele Fragen aufwerfen, sondern auch für viele Spekulationen über die Zukunft des MCU sorgen.

Das könnte Dich auch interessieren:
Spider-Man - Far From Home
Der neue Trailer zu "Spider-Man - Far From Home" ist nun auch in deutscher Sprache da!

In der ersten Szene sehen wir Peter Parker in seinem neuen Spider-Man Anzug zusammen mit Michelle Jones alias MJ zurück in New York. Sie unterhalten sich, als auf den Bildschirmen des Times Square eine Nachrichtensendung zu sehen ist, die sich mit den Angriffen der Elementals in Europa beschäftigt. Wir sehen Quentin Beck alias Mysterio, der dem Nachrichtensender scheinbar gefälschtes Material zugespielt hat, das eindeutig zeigt, dass Spider-Man hinter den Angriffen steckte und alles andere als ein Held ist. Wir erfahren, dass das Video von TheDailyBugle.net stammt und in einer Überblende bekommen wir J. Jonah Jameson zu sehen, gespielt von niemand anderem als J.K. Simmons, der die gleiche Rolle schon in den alten Spider-Man Filmen von Sam Raimi gespielt hat! Wie gewohnt, zieht dieser gewaltig über Spider-Man her. Doch der große Knall folgt noch: Der zweite Teil des Videos von Mysterio wird gezeigt und dieser verrät der ganzen Welt, dass Peter Parker hinter Spider-Man steckt!

In der zweiten Szene sehen wir Nick Fury und Maria Hill herumfahren. Alles scheint völlig normal zu sein, aber plötzlich sehen wir, dass es sich dabei gar nicht um Fury und Hill handelt! Stattdessen sehen wir zwei Skrulls, die in ihre normale Form zurückgehen. Es sind Talos und seine Frau, die scheinbar seit „Captain Marvel“, der bekanntlich in den 90er Jahren spielte, kaum gealtert ist. Und dem Gespräch nach, waren Fury und Hill mindestens den ganzen Film über schon Skrulls! Und wo ist der echte Nick Fury? Wir bekommen ihn zu sehen. Anscheinend macht er Urlaub an einem Strand, aber auch das ist nur eine Täuschung. Fury befindet sich auf einem gewaltigen Raumschiff voller Skrulls, er ist also irgendwo im All unterwegs. Warum? Das erfahren wir natürlich noch nicht…

„Spider-Man – Far From Home“ startet bei uns am 4. Juli in den deutschen Kinos.

Spider-Man – Far From Home • Offizieller Trailer #2 (Deutsch)

 

Kommentare sind geschlossen.