Iron Man präsentiert in den Marvel Comics seine bisher fortschrittlichste Rüstung Mark 68

31.07.2020 Iron Man ist endlich in das Marvel Universum zurück gekommen und mit ihm die bisher fortschrittlichste Rüstung, die der Held jemals in den Comics getragen hat. Die Grenze: Nur dir reine Vorstellungskraft!

MARVEL Comics

Achtung: Es folgen Spoiler zur Handlung rund um Iron Man in den letzten Wochen und Monaten in den US Comics! Tony Stark hat einen Iron Man Anzug geschaffen, der alle anderen von ihm geschaffenen Anzüge übertrifft. Mit einem genialen Intellekt wie dem von Tony Stark ist die Kraft des Anzugs scheinbar wirklich grenzenlos!

Wie Comic-Fans wissen, arbeitet Tony Stark ständig an der Verbesserung früherer Entwürfe, die mit der ursprünglichen Mark-1 Rüstung begannen und dann zum modernen Design der Godbuster-Rüstung führten. Aber nach einem Showdown mit seinem K.I. hassenden Bruder Arno Stark, beim dem Tony tot zurückgelassen wurde, wurde er sein eigenes lebendes Experiment als ein K.I.-Konstrukt von Tony Stark in einem künstlichen Körper. Jetzt ist er aber wieder in Fleisch und Blut zurück, um den Kampf mit einer Rüstung zu beenden, die sich die meisten Fans nicht einmal vorstellen können.

In der digitalen „13. Etage“, wo Tony seinen Roboteraufstand gegen Arno anführte, war der ehemalige Iron Man sehr beschäftigt. Nachdem Tonys vertrauenswürdige K.I. Friday ihn davon überzeugt hatte, dass er wirklich der ursprüngliche Stark ist und nicht nur eine Simulation, hat Tony sich auf den Endkampf gegen seinen Bruder Arno vorbereitet. Mit der Hilfe seiner Freunde (Menschen und K.I. gleichermaßen) haben diejenigen, die Tony treu ergeben sind, einen neuen Körper wachsen lassen, der künstliche Zellen durch seine tatsächliche DNA ersetzt, so dass dies der echte Stark ist. In der Zwischenzeit haben Tony und Friday in der virtuellen Welt eine neue Rüstung konstruiert. Während er sein neues Bewusstsein auf den Körper überträgt, prahlt Tony bereits mit der Genialität seiner neuen Panzerung…

Das könnte Dich auch interessieren:
MARVEL Comics
Einer der beliebtesten Helden wird in den Marvel Comics zum neuen großen Schurken!

Ein übermütiger Arno sieht Tony ohne Rüstung auf sich zukommen und entfesselt einen Angriff voller Feuerkraft, wobei er nichts zurückhält, nur weil sein Bruder scheinbar „seinen Anzug zu Hause vergessen hat“. Aber genau das hat Tony geplant – und dies ist der Moment, den er wählte, um die wahre Macht seines neuen Anzugs zu enthüllen. Selbst wenn Tony die modernsten Panzerungs-Upgrades entwickelt, weiß er, dass sie veraltet sind, noch bevor er mit dem Bau fertig ist. Um das Problem zu lösen, ist Tonys neue Rüstung also wirklich die nächste Stufe in der Evolution der Iron Man Rüstung. Sie besteht aus Hologrammen aus dem eSpace und ist vollkommen virtuell. Da es keine physische Herstellung gibt, auf die man begrenzt ist, ist die neue Grenze lediglich die Vorstellungskraft des Mannes im Anzug…

Als Tony gegen Arno kämpft, um die Überlegenheit seines Mark 68 Anzugs zu beweisen, werden sie leider durch das bevorstehende katalytische Ereignis unterbrochen, auf das Arno sich die ganze Zeit vorbereitet hatte: Die Singularity, die alle Technologie und alle organischen Stoffe verbrauchen und zu einem einzigen Wesen vereinen will. Die Zeit ist gekommen, und die Leser können nur ahnen, wie Arno und Tony sich gegen diese Bedrohung zusammenschließen könnten. Mit seinem mächtigen neuen Anzug ist Tony hoffentlich stark genug, um die Singularity zu besiegen. Man kann nicht sagen, was Iron Man jetzt, da er zurück ist, als Nächstes tun wird, aber wir hoffen, dass sein neuer Anzug noch eine Weile in den Comics zu sehen sein wird…

Was sagst Du dazu? Schreibe einen Kommentar dazu!